Oto-Training - Stöpsel sammeln

2 4 5
Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
8x8 cm
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Oto-Training

Projekte > Sebastian
Info Oto-Therapie
Es ist eine zentrale Aufgabe des Ohres, das Gehirn mit verlässlichen Informationen über das oben und unten, das links und rechts sowie das vorne und hinten zu versorgen. Messen beide Ohren unterschiedlich, kommt es zu Irritationen. Ein Beispiel: Obwohl der Stuhl, auf dem Sebastian sitzt, still steht, kann er sich mitunter wie auf einem wackelnden Boot fühlen. Der Versuch, das vermeintliche Schaukeln auszugleichen, führt zu einem ,,Gegenwackeln". Für Außenstehende entsteht der Eindruck eines Zappelphillips.
Auch ständige Unruhe, Hyperaktivität, bis hin zu Übelkeit und Schwindel können auf voneinander abweichende Messungen der Ohren zurückgehen. Bei Sebastian sind es v.a. Unruhe, Hyperaktivität. Oft überspielt er die Verunsicherung offensiv, mitunter sogar aggressiv in Sprache und Handeln. In sozialen Gruppen (Kindergarten, Schule, aber auch zu Hause mit den Geschwistern) führt das dann natürlich zu Dauerkonflikten.
Beim OtoTraining wird die Gleichgewichts-Regulation mit gezielter akustischer Stimulation beeinflusst. Auf die speziellen Bedingungen des Einzelnen abgestimmt kommt es dabei zu einer Art Nacheichung für beide Ohren. Das dann ausgeglichene Gleichgewichtsempfinden wird darauf in kompakten Übungseinheiten als neue, spannungsfreie Grundeinstellung stabilisiert.
Aktuell vom 20.08.2017
Aktuelles Sammelgewicht 623,956 To
HOTline +43 677 611 490 60
E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü