News - Stöpsel sammeln

2 4 5
Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
8x8 cm
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News

News

Über Neuigkeiten und Aktivitäten wird hier laufend berichtet.

Achtung bei Zufahrten zur DonauCity-Kirche!
Fahren Sie bitte nicht in die Autobus-Schleife (Allgemeines Fahrverbot) Die Bundespolizeidirektion Wien stellt eine "Anonyme Strafverfügung" in Höhe von € 56.- aus. Benutzen Sie bitte die Halte-Zone davor "Zum Ein- und Aussteigen"

Der SPD-EDINOST Bleiburg/Pliberk betreibt seit 2010 die Benefizaktion
Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
bekannt auch durch www.stoepsel-sammeln.at
Vermutlich sind wir die EINZIGE Institution, die in Österreich und auch im Ausland in dieser Zeit bereits
636 Tonnen Plastik-Verschlüsse
sammeln konnte. Mit den Erlösen unterstützen wir aktuell 10 Kinder und haben bei vielen Akut-Fällen geholfen.
Wenn Sie UNS weiter unterstützen wollen, achten Sie bitte auf das Logo:
Damit ist gewährleistet, dass Sie unsere Sammel-Aktion unterstützen, wenn auch andere Personen oder Institutionen versuchen, Sie mit nachgemachten, ähnlich lautenden Flyern oder Plakaten zu täuschen.
Es gilt die Unschuldsvermutung.
Mit FeedReady bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie den Feed www.stoepsel-sammeln.at und rufen Sie die neuesten Meldungen sofort auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC ab.
Das 7. Sammeljahr der Benefizaktion des SPD-Edinost Bleiburg/Pliberk wurde erfolgreich am 31.8.2017 mit  141.712 kg beendet und startet am 1.9. bereits mit einem kräftigen Guthaben
Der Frächter für die OÖ-Wien Transporte konnte uns in den Sommermonaten nicht unterstützen, daher hat sich Einiges angesammelt; wir hoffen aber dennoch auf baldige Erledigung.
25.09.2017
  • Von der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen(1200 Wien) wurden heute 16 Säcke abgeholt, wieder große Teile und Gefäße - auch schön befüllt - mußten wieder händisch aussortiert und geschnitten werden. Leider sehr zeitaufwendig. Auch Fr. Lydia aus Rutzendorf wird einen Teil übernehmen und schneiden. Nur leider logistisch ein gewaltiger Aufwand! Würden uns auf eine Idee von Ihnen freuen!
  • Nach 3 Tagen konnte im Container der 2. BigBag tw. mit den geschnittenen Teilen und Stöpsel aus der heutigen Abholung angefüllt  werden,
24.09.2017
an Fr. Lydia und David(Rutzendorf), Hr.Bruno(Krems-Rehberg), Fam. Frisch(Wien10), Fr. Margit(Wien), Hr. Charly(Zillingdorf), Hr. Schmid und vielen, vielen unzähligen Sammlerinnen und Sammlern, die uns vorbildlich nebst Stöpseln auch größere Teile aus PP, PE und HDPE auf das richtige Mass von
8x8 cm zuschneiden und uns überlassen.

23.09.2017
  • Der "Stopsel-Freie" Osten ist ein Gerücht, noch am Nachmittag nach der Umladung kamen Stöpsel aus Korneuburg und Gänserndorf-Fam. Klein(~halber BigBag) sowie ein Nachschlag von Ilka - aus Gerasdorf kommen noch 3 Säcke von Fr. Susi mit Stöpsel aus der Hundeschule gleich zum Container, Peter übernimmt während der Dosenbefüllung.
  • Aktivitäten auch in OÖ: Kurt Paukner holt (schon am vergangenen Sonntag) aus St. Johann/Walde 27 Säcke ab, Überstellung nach Rotham heute und von der Brauerei Gusswerk in Hof b. Salzburg wieder 320 leere Malzsäcke ab. Anbei waren auch 4 gefüllte Stöpsel-Säcke - siehe Abholungen OÖ DANKE!
22.09.2017
  • Der Bericht von der 41.Verladung  aus Wien ist hier zu finden. 8.920 kg! Somit wurde die 100 Tonnen-Marke in diesem Kalenderjahr überschritten(105.830 kg)
21.09.2017
  • Der übliche Stress VOR der Abholung durch den Recycler lässt diesmal nach, dafür gibt es schon Termine für die nächsten Tage, damit der Container sich nicht soooo leer fühlt.
18.09.2017
  • In Bleiburg/Pliberk fand die Erste Abgabe an MPI für's 8. Sammeljahr statt 2.180 kg
17.09.2017
  • War es vor einigen Tagen noch unerträglich heiss im Container, vermiest einem der Regen den Aufenthalt dort , dennoch wurden 12 Säcke schleunigst ausgeladen und geschlichtet. Für den BB VOR dem Container befüllen, war es zu nass(von oben).
16.09.2017
  • Die Übergabe der OÖ-Kanister werden im BB vor dem Container verstaut, ebenso die Abholung bei Intespar19 und Dr. Hartl. Die leeren Transportmittel werden im Container verstaut, das zerschneiden der 25-l Kanister nimmt allerdings zu viel Zeit und zuviele Messer in Anspruch. Die werden daher entsorgt. So schade es auch ums Material ist, aber 2 Personen können diese Schneidearbeiten nicht leisten - Wo ist die erwartete Hilfe?
15.09.2017
  • Fr. Lydia aus Rutzendorf bringt geschnittene Kübel, Kanister und Stöpsel in den Container und nimmt einiges " Großplastik" mit.- DANKE für die Mühen ums schneiden und zerkleinern!
  • Die NÖ-Abgabestellen werden künftig durch den Weltladen Mistelbach erweitert. DANKE
  • Kurt Paukner fährt nach einem 14h Arbeitstag mit leeren BigBags, Malzsäcken und Kanistern mit Stöpsel Richtung Wien und trifft Peter mit Tochter Nathalie in St. Pölten(AGIP-Tankstelle S31) und es wird umgeladen. Bei einem Kaffee in der Tankstelle werden auch gleich Stöpsel von Hr. Martin übergeben.
12.09.2017
  • So sehr wir uns über IHRE Stöpselabgaben freuen, konnte das Lager-Problem in Oberösterreich(Roitham) noch immer nicht gelöst werden. Zur Erinnerung: hier liegen mehr als 32 Big Bags, die entweder nach Slowenien zum Recycler oder nach Wien 21 zugestellt werden sollten. Vielleicht kennen Sie jemanden, der wen kennt, der wen kennt und uns beim Transport unterstützen könnte.
  • Für den Container in Wien denken wir eine Umladung/Abholung für den 22.September an. Da dieser Termmin noch nicht bestätigt ist, verstehen Sie dies bitte als Vorinformation!
11.09.2017
  • Erst Abholung von VS Neunkirchen-Steinfeld(Sammelstart Jänner17) mit 18 Säcken, tolles Ergebnis!
  • Kirche Baden bietet sich immer als gute " Stöpsel-Fundgrube" an - 14 Säcke in wenigen Tagen - Die Säcke werden nur aus dem Anhänger ausgeladen und später aufgelegt. Auch der nächste BigBag ist voll. Somit sind ca. 12 BB befüllt und 13 Stellplätze belegt.
10.09.2017
  • Der Rückstand der Großteile verringert sich nur kleinweise, Kanister entleeren und anschließend schneiden...Aber es sind nur mehr ca 40 Kanister, dann wäre alles aufgearbeitet.
09.09.2017
  • Abholrunde in Wien in den Bezirken 15., 1., 7., 8., 5., 2., 22., 2. In 3 Stunden wurde der KIA schön befüllt, nichts musste liegen bleiben und alle waren glücklich. Im Container werden die noch übergebliebenen Kisten(auf 8x8 cm) geschnitten/ gerissen Ebenso die Dosen von der Apotheke Freyung befüllt. Auf Pos. 7 von 10 (je x2) steht bereits ein BigBag, der abwechselnd mit Schnittgut der Kübel/Kanister/Kisten und Stöpsel befüllt wird. Nach 2 Wochen ist nun der Container zu 3/4 gefüllt. Bis auf 1 (neue)Abholung sind Alle (auch Peter) erledigt. In Heimarbeit werden noch ca 1,5 m (50) Kübel geschnitten. Ein 11 Stunden Stöpsel-Tag geht zu Ende.
  • Fr.Lydia Lokodi aus Rutzendorf organisiert am Höfefest in Groß Enzersdorf eine Stöpselsammlung und bittet zum Mitmachen.
08.09.2017
  • Bernhard holt (gestern) bei KOBV ab. Es hat sich während der Sommerpause einiges angesammelt - obwohl dazwischen immer wieder abgeholt wurde - und bringt einen Teil zum Container. Sehr gut gemeint - jedoch sind solche Verschlüsse für unsere Sammlung nicht geeignet. Bitte nur PP, PE und HDPE. Kein PET! Maximale Größe 8x8 cm
  • Für Ilka, unsere Weinviertelbetreuerin heisst es nun auch den " Weltladen" in Mistelbach zu betreuen. Anlieferung von leeren Malzsäcken und ein halber Sack hat sich bereits angesammelt und wird mit genommen. DANKE!
  • Zur Zeit gibt es im Container noch ca. 350 große Plastikteile (Kübel, Kanister), die laufend zerschnitten werden aber warten auch auf IHRE Bearbeitung!
07.09.2017
  • Noch ein BB aus Liesing füllt den Container; diesmal von der Kirche Don Bosco, 1230. Es wird enger im Container!
  • Peter's Tochter Nathalie holt 1 Kübel mit Stöpsel aus Meidling ab. Kontakt über share&care
06.09.2017
  • Der Big Bag vor dem Kinderfreunde-Kindergarten in der Schartlgasse(1230 Wien) wurde in 7 Monaten befüllt. Nicht nur die Eltern und Kinder, auch AnwohnerInnen der Umgebung werfen ein. Heute wurde abgeholt, Danke an Fr. Denk und für Eure Stöpsel!
05.09.2017
  • In Roitham stehen derzeit 34 Paletten mit BigBags und Säcken. Wir suchen DRINGEND eine Transportmöglichkeit nach Wien oder Bleiburg/Pliberk. Bitte um eine Nachricht.
  • Wieder an 2 Tagen einige Kanister geschnitten, Hilfe dazu wäre noch immer gefragt - Es sollte nicht an nur 2-3 Leuten liegen, die das erledigen.
03.09.2017
  • Öffentlichkeitsarbeit im Marchfeld. Fr. Lokodi organisiert eine Stöpselabgabe bei Lions Club Marchfeld - Zwiebelfest Gr.-Enzersdorf und bei Freiwillige Feuerwehr Probstdorf -  Erdäpfelkirtag. Erstaunlich, was NICHT im Müll gelandet ist.
  • Jürgen ist im Donaupark und bewirbt unsere Aktion.
  • Im Container werden wieder einige Kanister entleert, die gelegentlich geschnitten werden.
  • Über die Sammelaktion bei der MJ-Statue berichten die Bezirkszeitun "meinbezirk.at"!
02.09.2017
  • Eine Woche nach Abholung ist der 41.Container bereits wieder bis zur Hälfte befüllt, dank Ihrer Hilfe.
  • Danke auch an Fam. Lokodi für die Unterstützung beim Schneiden und Schnipseln von Kübeln und Kanistern, die in den Big Bags im Container in den Stöpseln eingearbeitet werden. - Es liegen noch genügend "Große Teile" im Container, bitte um Unterstützung.
  • Telefonisch angekündigte Filmdoserln wurden bei der Abgabestelle Dr. Hartl Autoverleih vorgefunden - Danke
  • Da am Freitag Starkregen die Abholfahrt beendete wurde heute der Anhänger entleert und in den Container geschlichtet. Und damit ist der Container nach 8 Tagen zur Hälfte gefüllt.
  • Die Dosen der Apotheke Freyung werden mit Stöpsel befüllt und einige der Kanister in die BigBags entleert und dann in Heimarbeit geschnitten.- Jeder Kanister bringt 16,5 g = 8 Stöpsel.
  • Daran kann man nicht vorbei gehen
31.08.2017
  • Am Sammeljahres-Ultimo hat ÖHTB1050 einen VW-Bus voll angeliefert, Peter hat eine kleine Marchfeldrunde gedreht und von Fam. Lokodi (nebst Kaffee)bereits 5 Säcke mit geschnittenen Kübeln und Kanister abgeholt und gleich wieder große Teile geliefert. Davor gab es eine Abholung von 34 Säcken genau vis-a-vis von Fam. Lokodi - Es gibt keine Zufälle!
  • In den Abendstunde gab es im Container wieder eine Schlicht- und Schneide Party bis Mitternacht. Um Mithilfe wird gebeten! Technische Hilfsmittel zum Schneiden sind vorhanden. Bitte um Kontakt mit Peter
29.08.2017
  • Heute wurde beim Michael-Jackson-Denkmal in Mistelbach seines 59. Geburtstages gedacht. Als Zusatz-Veranstaltung konnten auch die gesammelten Stöpsel aus der Umgebung gebracht werden und es wurde ein kleiner BigBag zu Hälfte gefüllt(ca. 220 kg nach Schätzung  von Stöpsel-Peter). Dazu gab es bereits in den Morgenstunden auf Radio Arabella NÖ in "Aufgeweckt" ein Interview mit Ost-Koordinator Peter Machek sowie einen Eintrag auf Radio Arabella NÖ. DANKE an Vivien Rose und mARTina Kainz, die uns dies ermöglichten und an Ilka und Sophia, die die Stöpsel-Truppe mental an diesem Nachmittag unterstützen und für Fragen der SammlerInnen zur Verfügung standen. Bilder
27.08.2017
  • Wer hätte in den nächsten Tagen Zeit, Peter beim Schneiden und Zerlegen von großen Platikteilen im Container zu helfen? Bei hohen Temperaturen nur am Vormittag oder nach 18 Uhr sinnvoll. - Dazu wurde heute bereits einige Kübel und Kanister abgeholt - die werden in Heimarbeit bearbeitet- DANKE!
  • Peter schneidet bis Mittag im Container und dann gehen auch noch einige Kanister mit nach Hause und es wird geschnitten. Schade, dass uns MPI diese 8x8 cm auferlegt, wir werden uns allerdings künftig keine weitere "Heim und Zusatz-Arbeit" schaffen.
26.082017
  • Und weiter gehts mit Container 41 als Start für's 8. Sammeljahr. Ca. 700 kg in 3 Anfahrten zum Container eingefahren. Noch mit "Altlasten" wie Kübel und Kansiter, die ab nun sukzessive entleert und auf 8 cm Breite geschnitten werden. Zeitaufwendige Sache, aber aus 33 5lit.-Kanister werden 5,6 kg (=~28000 Stöpsel)
  • 1 Anlieferung im Container von Hr. Sorko aus Groß Enzersdorf, während Peter zur nächsten Abholung eilt.  
25.08.2017
  • Wenn man bedenkt, dass vor mehr als 5 Jahren die Stöpselmenge aus Wien - gesammelt im Zeitraum von ca. 10 Monaten (Fr. Helga Weinmeyer) - in einen VW-Transporter(Hr. Sturm) passte, und jetzt bereits der 40. Container(jeweils~ca. 8Tonnen im 4-5 Wochen Intervall) befüllt wurde, ist es eine gewaltige Leistung der SammlerInnen, der AbholerInnen und HelferInnen bei der Verladung. Dafür ein großes
    DANKE!

24.08.2017
  • Stöpselgut vom Feinsten, weil ungebraucht und in Kartons verpackt von einem Betrieb im Tullnerfeld abgeholt und gleich bei MHM Cargoworld zugestellt, damit der LKW am Freitag schön befüllt ist.
23.08.2017
  • Emsig wie die Bienen - und auch immer mit dabei - werden für die Umladung am Freitag von Hr.Schmid und Fr. Harrer (Gerasdorf) und von der OMV (Rest-) Stöpsel abgeholt und in der Spedition in Big Bags umgefüllt. Somit wurden heute 3 weitere BBs befüllt. Aussenlager: 6 Big Bags.
  • Eigentlich sollten aus Roitham in Oberösterreich zumindest 12 von 32 Big Bags nach Wien geliefert werden, jedoch gab es leider Probleme mit dem Frächter. Hoffen wir auf eine "Wendung des Blattes"
22.08.2017
  • Da der 40. Container - wie schon berichtet - nahezu voll belegt ist, wurde die Abholung aus Neunkirchen, Baden und DC (gesamt 2 BB und ca 20 Säcke) zusätzlich aufbereitet. Die Säcke wurden noch in die BBs geleert("a bisserl was geht immer noch") plus ein weiterer BB befüllt und zwischen 2 Containern am Speditionsgelände vom MHM Cargoworld " versteckt" - bedeutet somit auch bei der Umladung um einige Handgriffe weniger.
  • Heute wurde von Ilka Vavti in Wolkersdorf im "Ladenraum" der erste Sack (ca 16 kg) abgeholt - Danke an die Organisatorinnen !
21.08.2017
  • Eine Kröte saß im Stöpselsack bei der Abholung beim Bienenlädchen. Nach längerem Zureden wurde der Sack verlassen und bewegte sich in Richtung Nachbar's Garten mit Biotop.
  • Heute Abend DJ LEON LE ROI im TANZCAFE DELUXE von 20-21 Uhr auf Radio Freequenns
20.08.2017
  • Zerkleinern eines Sockels für Regentonne. Zeitaufwand 25 Min., Elektr. Fuschschwanz und Messer ergibt ca. ¼ Malzsack mit einem Gewicht von 2,8 kg (=ca 1400 Stöpsel)
  • Oberösterreich aktiv: Aus St.Johann werden von  Andi Niess, Josef Schnell und Kurt Paukner die Stöpsel in Säcken nach Roitham überstellt. Auf  Grund der Mengen von 74 Säcken musste 2 mal gefahren werden-Danke an Fam. Schwöllinger und die Transportmannschaft!
19.08.2017
  • Während der Anlieferung im Container kommt der Mechatroniker (Hr.Linzner)aus Mürzzuschlag vorbei und bringt leere Malzsäcke der Brauerei Gerolding vorbei, ebenso ein Sack Stöpsel von einer Familie aus der nächsten Umgebung.
16.08.2017
  • Gramatneusiedl gibt Gas! Dank Fr. Sandra Radlinger konnte in den letzten 10 Monaten 1.226,8 kg gesammelt werden(inkl. der heutigen Abholung von 272 kg)
15.08.2017
  • Große Teile werden im Container geschnitten damit die Abholungen nicht ganz umsonst waren. An dieser Stelle Danke an Bernhard für die Überlassung des elektr. Fuchsschwanzes.(AKKU). Kübel werden besser mit dem Messer geschnitten...
10.08.2017
  • Bei der Anlieferung der Big Bags aus Krems-Rehberg sm Vormittag fand Peter die sehr schön geschlichtete Anlieferung von Jürgen vor. Da hat er sich echt bemüht!. Im Container wird der Platz enger, wir sehen der nächsten Abholung entgegen!
09.08.2017
  • In 7 Monaten konnte Fr. Fellinger in der Pfarrkirche zur Hl. Familie in Wels mehr als 3 Tonnen Stöpsel an Kurt Paukner übergeben. Ein sehr beachtliches Ergebnis, DANKE!
05.08.2017
  • Die Kaugummi-Dose wollte befüllt werden, jedoch hatte da wer etwas dagegen...Dafür wurden in der Zwischenzeit die Dosen von der Apotheke Freyung mit Stöpsel befüllt.
  • Auch Bewegung in OÖ. Die Abholung von Fr. Fellinger wird nach Roitham überstellt Mehr als eine halbe Tonne! Mit dabei Stöpsel vom BundesGymnasium Vöcklabruck, Kino Lambach und Fam Brandstetter.
  • In einer 2.Abholrunde wurde auch noch bei C&C Wienerberg geerntet: 2 Karton's & 9 Säcke(1 in Mülltonne). Der Großteil stammt von Getänrke Dobrovits in Wulkaprodersdorf. DANKE!
  • Nach 3 Wochen ist der Container40 in Wien bereits zu 2/3 wieder gefüllt.
04.08.2017
  • Im LagerSÜD wachsen über Nacht ein paar Säcke...
  • Fährt der StöpselRat mit dem StöpselRad und holt ein Sackerl von WIPARK15
Aktuell vom 25.09.2017
Aktuelles Sammelgewicht 645,336 To
HOTline +43 677 611 490 60
E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü