News - Stöpsel sammeln

2 4 5
Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
max. 8x8 cm
„Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
„Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News

News

Über Neuigkeiten und Aktivitäten wird hier laufend berichtet.

Achtung bei Zufahrten zur DonauCity-Kirche!
Fahren Sie bitte nicht in die Autobus-Schleife (Allgemeines Fahrverbot) Die Bundespolizeidirektion Wien stellt eine "Anonyme Strafverfügung" in Höhe von € 56.- aus. Benutzen Sie bitte die Halte-Zone davor "Zum Ein- und Aussteigen"

Der SPD-EDINOST Bleiburg/Pliberk betreibt seit 2010 die Benefizaktion
Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
bekannt auch durch www.stoepsel-sammeln.at
Vermutlich sind wir die EINZIGE Institution, die in Österreich und auch im Ausland in dieser Zeit bereits
723,2 Tonnen Plastik-Verschlüsse
sammeln konnte. Mit den Erlösen unterstützen wir aktuell 12 Kinder und haben bei vielen Akut-Fällen geholfen.
Wenn Sie UNS weiter unterstützen wollen, achten Sie bitte auf das Logo:
oder auch auf unseren Slogan
Damit ist gewährleistet, dass Sie unsere Sammel-Aktion unterstützen, wenn auch andere Personen oder Institutionen versuchen, Sie mit nachgemachten, ähnlich lautenden Flyern oder Plakaten zu täuschen.
Es gilt die Unschuldsvermutung.
22.04.2018
  • Zufälliger Fund beim Wien-Marathon. Die Beschriftung ist fälschlich, Material ist PP (02)
  • Starker Abhol-Tag heute in Oberösterreich:1035 kg wurden nach Roitham überstellt. Danke an Kurt Paukner und Andy Niess!
21.04.2018
  • Ein Abhol-starker Tag beginnt bereits um 7.30h in der Innenstadt und endet schließlich am Gürtel bei Dr. Hartl Autoverleih. Sophia und ihre Cousine Emily werden vormittags beschäftigt und touren mit, bis zum Ausräumen im Container. Mit 28 (Malz-)Säcken konnte ein BigBag fast zur Gänze befüllt werden. Ilka bringt ihre Schätze während des Container befüllen, Bernhard hat die Morgenstunden zur Anlieferung genutzt. Nachdem der Anhänger fast voll war, könnten ca. 400 kg Stöpsel zu Buche schlagen.- Danke den Mädels für die Hilfe und für IHRE Stöpsel!
19.04.2018
  • Erstanlieferung vom Bildungsforum-BCC, Danke an die Initiatorin Christina Donke.
  • Heute wurden die Big Bags vom Wirtschaftshof Klosterneuburg mit der Beute aus Stegersbach rest befüllt  und im Aussenlager gestapelt. Danke an Hr. Roman(MHM)
  • Auch die Tonne vor dem Container war wieder schön befüllt. Der Malzsack dürfte auchsehr beliebt sein, weil er fehlte und nun ausgeschöpft wurde.
18.04.2018
  • Während der BigBag von DON BOSCO noch restbefüllt wird, kommt eine Anlieferung bei Container in die Tonne, Ilka macht eine private Kärntenfahrt und packt bei der Rückfahrt von Senecura in Stegersbach 12 Säcke in ihren Seat - einige verbleiben bis zur nächsten Abholung und liefert auch noch zum Container.- DANKE!
  • Der Wirtschaftshof Klosterneuburg liefert 3 BigBags an - DANKE. Werden umgehend noch restbefüllt.
  • Bernhard und Peter wünschen beim BVL der Ur-Initiatorin der Stöpselsammlung in Wien, Fr. Helga Weinmeyer, alles Gute zu Geburtstag und bekommen gleich einige Stöpsel überreicht.
17.04.2018
    • Die HLW Krieglach wird uns künftig auch mit Stöpsel-abgaben unterstützen. Danke für die Initiative!
    • Heute abend Lesung von Katharina Konrader in der Villa Klein(1080 Wien)!
    16.04.2018
    • Ein Big Bag abgeholt, nach gefüllt mit 18 Säcken, sowie die 2 BB vom Wochenende rest befüllt und im Aussenlager von Hr. Roman(MHM) mit Stapler versteckt: Status: 8 BB im Aussenlager, davon 2 im 1. Stock.
    • Noch ein Nachtrag zu Sonntag: auch in der Steiermark war Michaela Fuchs aktiv und brachte einen Kofferraum voll Stöpsel nach Eberndorf/Dobrla gebracht.(Wurde kürzlichst davor von Boris Sturm abgeholt) Danke!
    15.04.2018
    • Nach Abholung im St. Anna Kinderspital und bei der DC-Kirche wurden beim Container der Anhänger mit der Gabltz-Sammlung ausgeschöpft und in einen BigBag geleert. Danke an Charly und Miru samt Freund, die mit 100 Kübeln die Stöpsel am Sonntag vormittag bewegten!
    • Aus Stegersbach ein Hilferuf zur Abholung - Das ist ja wieder Einiges!
    • Ulrike Pedanig, die immer wieder die Stöpsel (für EUROplast)aussortiert, hat dieses Wochenende genügend Material und hat es auch geschafft! - Danke für die Extra-Mühe!
    • Auch Bleiburg/Pliberk war dieses Wochenende Stöpsel-aktiv. Boris Sturm drehte eine Runde durch's Jauntal. Was dabei heraus kam, ist hier zu lesen.
    • Und auch in Oberösterreich war Kurt Paukner aktiv und holte von der ÖBB Sammelrunde Linz nach 3 Monaten 18 Säcke (=250 kg) ab.
    14.04.2018
    • Tourneestart an diesem Abholtag war bereits kurz nach 7 Uhr. Vom Westbahnhof nach Hietzing, in die Neubaugasse, in die WIPARK15- Anhänger holen, weiter nach Döbling, danach Kaisermühlen und zum Container, die gestrige Abholung von Dr. Hartl Autoverleih und das Heutige in einen Big Bag vor dem Container und die Säcke in den Container räumen. Dazwischen klein-Anlieferung von einem schon bekannten Sammler aus Floridsdorf. Gegen Mittag Start zur nächsten Runde nach Hernals und danach in die Brigittenau, um die gefüllten Bananen-Kartons zu holen, zurück ins Stöpselland, Kartons in Big Bags leeren. Die Kartons werden wieder GAIN-Austria für Kleidersammlungen überlassen und demnächst abgeholt. Noch bevor die 3. Abholrunde gestartet wird, kommt Hr. Charly mit 17 Säcken von Fr. Salinger in Zillingsdorf, die gleich auf die voll gefüllten BB im Container gelegt werden. Auf gehts nach Gablitz(also wieder quer durch Wien). Hier werden die Stöpsel lose in verschieden großen RegenTonnen bei Caritas-Gablitz gesammelt und  jetzt in den Anhänger geleert. Nach 12 Stunden Stöpseltätigkeit verbringen die losen Stöpsel die Nacht in der WIPARK15 und werden bei der Sonntagsfahrt zum Container gebracht und in Big Bags verladen. Hilfe für Peter hat sich bereits angesagt - DANKE
    13.04.2018
    • Nach Abholung in Vösendorf(1BB) wird noch Rest-befüllt und im Aussenlager gestellt. Somit 5 prall gefüllte Big Bags. Danke an Hr. Roman(MHM) für die Ablade-Hilfe!
    • In Vorchdorf, in der Volksschule, sammelt bereits der Elterverin für uns und nun auch die NMS. Danke an Fr. Rebekka Diernberger, die die Stöpsel zu Hause zwischen lagert und bei ausreichend Material zur Spedition GARTNER bringen wird!
    • Bitte beachten Sie den Unterschied: Sammelstelle und Abgabestelle. Bei Sammelstelle wird DIE Institution genannt, die unsere Benefizaktion unterstützt, bei Abgabestellen können Sie Ihre Stöpsel abgeben. z.B. wurde bei einer Apotheke Stöpsel angeliefert. Da gibt es aber (leider) für Ihre Stöpsel zu wenig Platz.  
    12.04.2018
    • Erste Anlieferung der Wr. Linien-Werkstatt Hernals mit 2 Säcken, Danke!
    • Bei der Heimfahrt(mit Anhänger) am Gürtel wieder einmal eine Hupe, deutet der Fahrer daneben, Fenster runterlassen - "Ist das Stöpsel-Sammeln das, mit den Drehverschlüssen?" - "Ich hab was hinter mir im Auto liegen". Kurzer Stop am Gürtel, Sackerl mit Stöpsel geholt - Danke an den Unbekannten-Aufmerksamen!
    11.04.2018
    • In Leoben wird bei Fam. Huber wieder abgeholt. Danke Dr. Hönle für das Befüllen der Ladefläche!
    10.04.2018
    • Eine erfreulich Meldung kommt vom Gymnasium in St. Johann in Tirol. Wieder konnte kräftig gesammelt werden und es wird eine Abholung fällig.
    08.04.2018
    • Bitte schrauben Sie die Verschlüsse von den Flaschen ab. Das Gewinde der PetFlasche ist nicht für unsere Sammlung geeignet! Und schneller geht das Schrauben auch, als abzuschneiden. Schade um die Zeit!
    06.04.2018
    • Die Anlieferung der Kartons von den Wr. Linien durch Jürgen in den Nachtstunden dürfte den Stöpseln nicht gut getan haben, offensichtlich wurde in der Nacht randaliert und einige Kartons gingen zu Boden. Dennoch wurden heute die Säcke weitgehend aufgelegt und ein weiterer BB im Container montiert, der bald wieder voll wird. Danach können die restlichen Säcke aufgelegt werden.
    • Im Aussenlager wurden noch 9 Malzsäcke in die BigBags geleert, die nun wirklich prall gefüllt sind.
    • Mit der heutigen Abholung ist nun der Container zur Hälfte gefüllt!
    05.04.2018
    • Die bisher schwerste Abholung aus Gramatneusiedl: 331,7 kg. Gratulation!
    • Aus geplanten 3 wurden 5 Abholungen, dabei wurde 2 mal der Container mit dem jeweils voll gefüllten Hänger angefahren und ausgeladen, die BigBags im Aussenlager teilweise nachgefüllt.
    • Während des Schlichtens wird von der BärenApotheke - so wie schon öfter - ein Sackerl angeliefert. Danke an das Team und den Sicherheits-Beauftragten!
    • Ebenso holte Jürgen von Wr. Linien und OMV ab, der Angelman-Verinsbus war voll gefüllt und wurde noch in den Nachtstunden im Container entleert. Zufällig trifft Jürgen bei der OMV auf Fr. Martina, die uns immer wieder bei den Umladungen hilft. So klein ist die (Stöpsel-)Welt.
    04.04.2018
    • Das Aussenlager in Wien wurde heute mit 2 BigBags ergänzt und die mitgebrachten Stöpsel noch in die BBs geleert, um den Platz optimal zu nutzen. Der "Mehr-Platz" kommt durch das Abheben mit dem Stapler(Danke an Hr. Roman für die prompte Hilfe)vom Anhänger, dann wird gerüttelt und die Stöpsel legen sich platzsparender im BB. Es sind in den kommenden Tagen einige Abholungen geplant, je nach Gelegenheit werden die restlichen BB auch noch "nachgefüllt".
    • Der VIENNA CITY Marathon wirft seinen Schatten voraus. Auch heuer laufen wieder die Geschwister von Maria(MPS) für Maria. Lesen Sie mehr und vielleicht können Sie auch helfen!
    31.03.2018
    • Zum 1. Quartalsende verzeichnen wir in Oberösterreich mehr als 3,7 Tonnen, in Bleiburg/Pliberk ca. 3,5 Tonnen und in Wien ca. 20 Tonnen an Stöpsel, die wir transportierten und gelagert haben. - DANKE für Ihre Stöpsel!
    • Der Dank gilt auch den Sammelstellen und Abholern, die immer wieder versuchen, unsere einzigartiige Benefizaktion transparent und mit Bildern der Abholungen und Lagerung zu dokumentieren. Da wir immer wieder gefragt werden: der Erlös der gesammelten Stöpsel geht 1:1 (ohne Abzug von Lagerung und Transport) an die von uns betreuten Kinder!  
    30.08.2018
    • Karfreitags-Last für Ilka im AKH. Stöpsel vom Zytologischen Institut und von Starbucks.
    • Sophia-Verstecken im BigBag - auch eine Möglichkeit. Vergessen wurde sie nicht.
    29.03.2018
    • Anlieferung im Container: Ein voller schwarzer Sack, jedoch kein einziger Stöpsel drinnen. Bitte: Wir sammeln Stöpsel(Verschlüsse) von Getränkeflaschen.... Die mühevoll zusammengetragenen Sackerl war sicher eine Aufgabe, ergeben leider Gewicht, verbrauchen NUR Volumen. Wenn sich ein Sackerl in der Sammlung befindet,wird es kein Problem sein!
    • Das Aussenlager wurde heute eröffnet. 2 BB aus Brunn wurden gelagert.
    28.03.2018
    • Erstabgabe von Salon Yvonne, die uns künftig mit ihren Stöpseln unterstützen wird. Es können in Haushaltsmengen in der Ottakringerstr. 167 / Ecke Lienfeldergasse 5(1160 Wien) auch Stöpsel abgegeben werden!
    24.03.2017
    • Kaum trauen sich die ersten wirkenden Sonnenstrahlen heraus, sind bei den Sammelstellen wieder ausreichend Stöpsel vorhanden. Zufrieden füllt Peter den KIA samt Anhänger von 7 Plätzen und befüllt einen BigBag und schlichtet die Säcke im Container ein.
    23.03.2018 WL(OÖ)
    • Neu in unserer Sammelgemeinschaft ist Familie Hofpointner aus Offenhausen in OÖ hinzugekommen. Nicht nur Stöpsel werden dort gesammelt, sondern auch Hilfsgüter für bedürftige Menschen in Rumänien und in der Ukraine. Da sie viele Kontakte nach Südtschechien haben,wird ab sofort auch in diesem Nachbarland gesammelt und nach Österreich mitgenommen. Ursprünglich wurde dort für einen Rollstuhl gesammelt, nach Abschluss dieses Projekts werden sie nun für uns organisiert. Auch bei Urlaubsfahrten z.B. Kroatien mit dem Wohnmobil ist kein Stoppel mehr vor ihnen sicher, somit wird unsere Idee auch in andere Länder weitergetragen. Ein herzliches D A N K E besonders für die beeindruckende Initiative  sowie allen fleißigen Helferleins die uns bei dieser tollen und einzigartigen Aktion unterstützen. Abgaben 12.03.( 13kg) & 20.03.18(35kg) mit Material aus Tschechien. -kp
    22.03.2018
    • Abgabe vor dem BVL(ehem. KOBV). Sehr löblich, jedoch auch mutig; weiss man nicht, was vorbeigehende Passanten damit machen. Es wäre ganz einfach, die Öffnungszeiten des BVL zu lesen. Bernhard kam rechtzeitig und rettet die Stöpsel.
    20.03.2018
    • Hr. Hönle beliefert mit den Steiermark-Abholungen den Container in Bleiburg/Pliberk mit 4 Big Bags und unzählige Säcke, Gesamtgewicht ~720 kg. DANKE
    • Die Power Point Präsentation wurde aktualisiert und steht in 2 Varianten als Download zur Verfügung (Download, PPT)
    16.03.2018
    • Die 45. Abholung ging heute in Wien mit 9.260 kg über die Bühne. Lesen Sie mehr.
    • Ilka fährt durch Deutsch Wagram und holt im GH Seinerzeit und in Wolkersdorf im Weltladen die Stöpsel ab und lagert in Gaweinstal. Futter für den dzt. leeren Container!
    15.03.2018
    • Die Abholung in OÖ ergab 9.640 kg!
    14.03.2018
    • Abholung in Heiligeneich bei Fr. Kellinger von 33 Säcken, Abstellen des Anhängers in St. Pölten Nord - auf ruck zuck in Roitham einen LKW beladen helfen, Säcke schlichten und ausleeren, wieder zurück richtung Wien, den Anhänger mitnehmen und im Container noch einschlichten - dieser ist jetzt VOLL! So ging auch ein 13 Stunden Tag über die Bühne.
    13.03.2018
    • Einen Nachschlag von 24 Säcken gibt es noch aus St. Johann/Walde - wird nach Roitham überstellt. Somit konnte im März mehr als 2 Tonnen abgeholt werden! DANKE
    • Die Verladung in Roitham am Traunfall wird am 14. 03. 2018 ab 12 Uhr in der Pühretstr. 2 starten.  Wer Zeit hat, möge bitte das Team unterstützen. Danke gleich an dieser Stelle an Josef Schnell (nimmt Urlaubstag), Andy Niess(kommt aus Nachtdienst), Kurt Paukner (Urlaub für Abholungen und Verladung). Peter kommt aus Wien, um für die Verladung am Freitag ein wenig zu üben. Oberhummer Jun und Sen als "Hausherren"  freuen sich auf Unterstützung.
    12.03.2018
    • Um so viel wie möglich bei der Verladung am kommenden Mittwoch in Roitham auf den LKW zu bringen, klappern Kurt Paukner und Andi Niess noch einige Sammelstellen ab; Geboltskirchen, Niederweng und in Wels wurde 2 mal abgeholt und nach Roitham überstellt, 46 Säcke, die bei Fr. Fellinger zwischen gelagert wurden, passten einfach nicht auf den Anhänger von Kurt. Und dann gab es noch bei Fa. Gartner(Portier) eine Draufgabe Bilder.
    • In Wien wird der 9. BigBag im Aussenlager versteckt und im Container die heutige Abholung eingeschlichtet. Auch wenn der Container noch nicht ganz voll ist, für einen vollen LKW ist am Freitag gesorgt!
    • Stöpsel aus Steiermark(NMS Liezen) und Bar Romantis in Hannover bringt DJ Leon Schüttbacher anläßlich einer Wienfahrt mit und es wird umgeladen - sein Auto war voll und nun ist es der KIA.- DANKE
    09.03.2018
    • Heute konnte die Abholung in Roitham am 14.3.2018 bereits fixiert werden. Sollten im Bereich OÖ einige helfenden Hände dazu stoßen wollen oder können, bitte um eine E-Mail.
    07.03.2017
    • Das Lager in Roitham am Traunfall bei Fam. Oberhummer füllt sich stetig und es steht eine Verladung im Lauf der nächsten 2 Wochen bevor. Dazu hat sich OberÖsterreich Koordinator Kurt Paukner Urlaub genommen und holt bei allen Zwischen-Sammelstellen ab: In Linz werden heute die ausgewählten BILLA-Filialen abgegrast, um Stöpsel zu holen.
    06.03.2018
    • Eine sehr engagierte Stöpsel-sammlerin, Katharina Konrader, ladet zum ersten Vorlestag ein.
    05.03.2018
    • DJ Leon (Radio Freequenns) bedankt sich musikalisch bei der Organisatorin Elisabeth Immervoll in der NMS Liezen für die heute übergebenen Stöpsel. 99 kg werden vom Radio-Macher nach Wien gebracht. DANKE
    04.03.2018
    • Zustellung der letzten 2 Tage Abholungen und umfüllen in einen Big Bag bei erwärmenden -3°. Damit ist BB 8 im Aussenlager zur hälfte gefüllt.
    • Erste Abholung bei der Wohngemeinschaft "Jugend am Werk-Pastinakweg". Manuel freut sich, die Stöpsel zu übergeben - Wir uns auch!
    • Auch in der Steiermark wurden Stöpsel bei Fam. Huber(Leoben) abgeholt. Der Kombi von Dr. Hönle war wieder voll gefüllt - wobei die Hälfte der Ladung von der Volksschule Leoben-Göß kam. - DANKE!
    03.03.2018
    • Sophia, Bernhard und Peter helfen beim Aufblasen der Luftballone beim "Dialog der seltenen Erkrankungen" die - wie alljährlich - alle zusammen nach Zähl-Countdown gegen Himmel gelassen werden, knapp 1000 Luftballone flogen so dahin.
    02.03.2018
    Zum "Dialog der seltenen Erkrankungen" im Museums-Quartier(Wien) am Samstag, 3.2.2018 können Sie auch gerne Ihre gesammelten Stöpsel mit bringen. Bei Angelman oder MPS Info-Stand abgeben! http://wsx5customurl.com
    Aktuell vom 22.04.2018
    Aktuelles Sammelgewicht 723,203 To
    HOTline +43 677 611 490 60
    E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg
    Kontakt
    Webmaster
    Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü