News - Stöpsel sammeln

2 4 5
Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
8x8 cm
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News

News

Über Neuigkeiten und Aktivitäten wird hier laufend berichtet.

Achtung bei Zufahrten zur DonauCity-Kirche!
Fahren Sie bitte nicht in die Autobus-Schleife (Allgemeines Fahrverbot) Die Bundespolizeidirektion Wien stellt eine "Anonyme Strafverfügung" in Höhe von € 56.- aus. Benutzen Sie bitte die Halte-Zone davor "Zum Ein- und Aussteigen"

Der SPD-EDINOST Bleiburg/Pliberk betreibt seit 2010 die Benefizaktion
Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
bekannt auch durch www.stoepsel-sammeln.at
Vermutlich sind wir die EINZIGE Institution, die in Österreich und auch im Ausland in dieser Zeit bereits
670 Tonnen Plastik-Verschlüsse
sammeln konnte. Mit den Erlösen unterstützen wir aktuell 10 Kinder und haben bei vielen Akut-Fällen geholfen.
Wenn Sie UNS weiter unterstützen wollen, achten Sie bitte auf das Logo:
Damit ist gewährleistet, dass Sie unsere Sammel-Aktion unterstützen, wenn auch andere Personen oder Institutionen versuchen, Sie mit nachgemachten, ähnlich lautenden Flyern oder Plakaten zu täuschen.
Es gilt die Unschuldsvermutung.
Mit FeedReady bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie den Feed www.stoepsel-sammeln.at und rufen Sie die neuesten Meldungen sofort auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC ab.
18.11.2017
  • Abholung in 2 Runden, dazwischen Dosen(Apotheke Freyung)befüllen, Container Säcke schlichten, BB befüllen, am Weihnachtsmarkt Schloss Wilhelminenberg im Bastel-Zelt ein Referat über die Stöpsel gehalten und danach auf zur 2. (Abend)Runde. KIA 2x voll gefüllt, es bleibt gerade noch für die Sonntags-Abholung(Donau-City Kirche) geringer Platz, und dann wird im Container wieder geschlichtet.
  • Nach knapp 2 Wochen ist der Container wieder mehr als ein Drittel gefüllt!
  • Herr Rumpf (Portier Fa. Gartner) holte in Stadl- Paura einen Sack ab mit stolzen 12,50 kg von 4 begeisterten jungen Sammlern die sehr mit Fußball verbunden sind Samuel und Benjamin Knogler, sowie Nils und Moritz Reif aus Stadl Paura unterstützen uns vorbildhaft.
  • 15.11.2017
  • 2 Tage "Ruhe vor dem Sturm" taten nicht schlecht, aber zu Leopoldi gings wieder los mit Abholung und einigen (9) Abholung-Anforderungen.
  • Aus Krems-Rehberg von Hr. Bruno 1 (größerer) BB+2 Säcken nach 5 Wochen, ein paar kl. Sackerl am Weg zum Container. Hier den BB abgeladen und vor den Container gestellt. Kommt am nächsten Tag mit Stapler in den Container(noch ist Platz). Der Anhänger sollte für die Donnerstag-Abholung bei Don Bosco(1BB) leer sein. Mit Flaschenzug lässt sich Einiges (auch alleine) bewerkstelligen!
  • Wir freuen uns, das uns künftig auch die Informatik Mittelschule Leobersdorf mit Stöpsel unterstützen wird. Danke an Fr. Laura Zopp für die Initiative!
13.11.2017
  • Aus Rutzendorf wird gemeldet, dass die Bemühungen rund ums "Höfe Fest" im September bereits Erträge zeigen, so konnte von Fr. Lydia bei der GEIER- Filiale(Brot&Kaffee) in Groß-Enzersdorf 2,72 kg Stöpsel abgeholt werden.
12.11.2017
  • Auch am Sonntag bemerkenswerte Beute bei Bio-Buchmüller und St. Anna Kinderspital (diesmal mehr als ein Sack). Nach liefern im Container Ausfahrt zum Kleingartenverein Leopoldau (Fr. Ilse) um angesagte 9 Säcke abzuholen, sind es dann 12 geworden - Sowas aber auch - DANKE!
  • Damit könnte man den Container in knapp einer Woche zu 1/3 voll bezeichnen!
11.11.2017
  • Vom Weltladen in Mistelbach holt am Freitag Ilka 3 Säcke ab (dort ist leider sehr wenig Platz zum Lagern), kaum zu Hause in Gaweinstal angekommen, ruft die Chefin vom Weltladen an, es kam eine weitere Lieferung mit 4 Säcken, die dann heute abgeholt wurden. BRAVO an das Weinviertel!
  • Eine Stöpsel-Bereicherung auch in Wien, Fa. Brandauer am Hietzinger Platzl und bei den Bierbögen füllen das Auto,, eine weitere Ausfahrt zu Hr. Wolfgang S. mit 378,62kg füllen den Container mit gesamt ca 700 kg und am Nachmittag wird noch bei Autoverleih Dr. Hartl abgeräumt.
08. November 2017
  • Peter besucht Diana im Waldviertel und nimmt Stöpsel mit. Das erste mal, das es auch eine Waage gab und gewogen wurden 520 kg abzüglich EGew. Anhänger 175 kg = 345 kg seit April 17
  • Claus Mörth (MHM) findet in Google Maps die Luft-Aufnahme der Gegend um die Louis-Häfliger Gasse genau bei einer Verladung IHRER Stöpsel. In den ORF schaffen wir es nicht, dafür auf Google Maps!
07. November 2017
  • Das Abgabegewicht des 42.Containers mit 10.240 kg kann sich sehen lassen, es handelt sich jedoch nicht um die sträkste Abgabe aber um die längste Stehzeit des LKW's von 65,5 Stunden...
  • Der Container 43 war nicht lange leer. Heute wurde bereits mehr als 1 Big Bag aus Kaltenleutgeben geholt und eingestellt, Während des Schneidens von einigen zu großen Teilen kam auch noch
    Fr. Susanne Rocher von der Marco-Polo-Schule (Wien21) vorbei und brachte 1 Sack. Auch in den nächsten Tagen muss von einigen Abgaestellen, die erst kürzlich abgeholt wurden, erneut angefahren werden, da kurz nach Peter's Abholung in der Vorwoche schon wieder neue Anlieferungen gebracht wurden.

06. November 2017
  • Am Weg zur Spedition nimmt Peter noch Stöpsel von DC mit, Bernhard bringt ein Sackerl, Lukas hat gefüllte Kanister im Kofferraum und Jürgen bringt mit dem Vereinsbus(Angelman) die gestrige Übergabe von Linz. Auch in der Stöpseltonne vor dem Container waren Stöpsel, die gleich auf den LKW abgelegt wurden.
  • Martin kam zur Unterstützung vorbei, 4 BB wurden mit dem Hubwagerl via Rampe geladen, dann gab's maschinelle Unterstützung von Hr. Tekin(MHM) Flugs waren die restlichen 16 BB aud dem Laster und bereits kurz nach 9 h konnte der LKW (endlich) richtung Slovenien fahren.
05. November 2017
  • In Wien wurde die 42. Umladung in Wiederholung teilweise erledigt. Wie geplant, war um 10 h Treffpunkt von Ilka, Bernhard und Peter beim Container, um die schon einmal ausgeräumten Säcke jetzt endgültig auf den LKW zu schaffen. In der letzten Stunde wurden die 3 auch noch von Miruna unterstützt. Damit verbleiben 20 Big Bags, die am Montag früh von den Mitarbeitern der MHM auf den LKW gehoben werden. Danke, keine Unterstützung mehr notwendig!
  • Jürgen bringt von Linz, anläßlich der Angelman-Vorstandssitzung einen Bus voll Stöpsel mit (kommen noch auf den LKW zur 42. Umladung)nach Wien.
  • Kurt Paukner bringt die Abholung vom Vortag in Wels nach Roitham und holt mit Andi Niess die Stöpsel der Schulen in  Steyr(inclusive Bereitstellung von leeren Malzsäcken) und fährt nochmals nach Roitham.
  • Allsamt ein sehr ereignisreiches Wochenende!
04. November 2017
  • Nach einem Niederschlag muss man sich wieder aufrichten und anpacken; das tat Peter heute und nach 3 Abholungen wurde gleich der LKW beladen und einige Säcke und Kartons aus dem Container auf die Ladefläche geschlichtet. Zwar mühsam, aber es funktioniert Dann hat auch noch der Fahrer von JURCIC mitgeholfen, und bald war mehr als eine Tonne am LKW!
  • Am Sonntag, 5.11.17 wird ab 10 Uhr mit Ilka, Bernhard und Peter weiteres Sammelgut auf den LKW geladen und danach entschieden, ob am Montag überhaupt noch Hilfe benötigt wird. Die verbliebenen Big Bags am Speditionsgelände werden am Montag ab 8 Uhr vom Stapler der MHM aufgeladen. Dann könnte der LKW nach Slovenien abfahren.
  • Während Wien mit dem Beladen der Sammel-Ergebnisse beschäftigt ist, werden bei Fr. Fellinger in Wels bereits nach 2 Wochen 29 Säcke mit 420 kg von Hr.Paukner abgeholt. Danke an die SammlerInnen, die beider Kirche ihre Stöpsel abgeben.
03. November 2017
  • Die geplante Umladung wurde 100% vorbereitet und durchgeführt. Alledings hat der Transporteur beim Entladen davor Probleme und ist 3 Stunden zu spät gekommen(15.30). Die Spedition MHM sperrt am Freitag um 15.20 Keiner der verfügbaren Staplerfahrer hätte länger bleiben können. Der Fahrer von JURCIC bleibt bis Montag früh vor Ort. Dann wird beladen. Besser wäre, diesen Tag einfach auszublenden. Dennoch ein großes Danke an die Hilfsmannschaft für ihre geleistete Arbeit und bis zu 8 Stunden Anwesenheit! Wir entschuldigen uns für diesen Fehler! Bericht
02. November 2017
  • Die üblichen Abholungen vor der Verladung verbreiten diesmal zwar keinen Stress, aber dennoch ist was zu tun. Diesmal ein Anhänger voll Stöpsel aus der Thermenregion Baden.
  • Bernhard liefert im Container Stöpsel aus dem Waldviertel, aus Weikersdorf, von "Wir für Erdberg"  und KOBV an.
  • Da an der Türe des Containers manipuliert und nicht geöffnet werden konnte, gab es noch eine nächtlich Ausfahrt. Alles wieder hergestellt, Anhänger bei MHM geparkt, einige kleinere Säcke im BB verstaut; der Umladung steht nichts im Wege.
  • In Baden wurden -  kurz nach Abholung - 3 und noch am Abend 4 Säcke angeliefert. DANKE
01. November 2017
  • "Stöpserl versenken" im 5. Big Bag im Aussenlager. Die komplette Abholung wurde in den BB vor dem Container gelagert, auch einige Säcke aus dem Container. Der BB ist nun zu ¾ gefüllt.

30.10.2017
  • Eine nicht sehr aktuelle, aber dafür um so interessantere Meldung erreicht uns: Katharina Konrader - Schülerin im Sacré Coeur Rennweg und mit ihren 13 Jahren bereits Schriftstellerin, hat bereits ihren ersten Lyrikband herausgegeben und macht auch erfolgreiche Lesungen - hatte vor Jahren in ihrer Klasse zum Stöpsel sammeln begonnen und konnte im Dezember 2015 bei Radio Arabella einen Sack Stöpsel abgeben(den wir sicher bekommen haben). Auch auf der HP des Sacre Coeur wird der besondere Erfolg erwähnt.  Nun wird natürlich (auch in Kärnten)weiter gesammelt und beim KOBV abgegeben. Vielleicht besuchen Sie die HP von Kartharina oder eine ihrer Lesungen, zeigen Sie ihr auch Ihr Interesse zum Stöpsel sammeln. Ein Hoch der Jugend zu dem Engagement, somit können wir auch in Zukunft viele Stöpsel erwarten!
  • 2 Big Bags vor dem Container wurden ins "versteckte" Aussenlager bewegt, somit stehen 4 BB für die Umladung am Freitag bereit.
28.10.2017
  • Erst heute wurde die Abholung vom Vortag (WIPARK15&Himberg&Grammatneusiedl) - wegen viel Wasser von oben - ausgeräumt und in einem weiteren (4.) Big Bag entleert oder in den Container geschlichtet. Damit lagern wir dzt. ca 65 m³ Stöpsel, die in den letzten 4 Wochen eingesammelt wurden!
26.10.2017
  • Während in Wien nur Apotheken-Dosen befüllt werden, wurde von Kurt Paukner und Andy Niess in OÖ das Lager Fischlham mit 2 Fahrt nach Roitham und bei einer Weiteren von der ÖBB-Sammelrunde in Linz Leonding mit ca 210 kg gesamt an diesem Nationalfeiertag ca 900 kg ins Lager Roitham überstellt.
25.10.2017
  • Da die Fa. NIKO-Trans mit der Ladezeit in Roitham zufrieden war, können auch künftig die Transporte aus Oberösterreich - gegen Selbstkosten-Ersatz - durchgeführt werden. DANKE!
  • BILLA in Linz (Stadtteil Kleinmünchen) macht es möglich: seit einiger Zeit können Sie in 4 Filialen Ihre Stöpseln abgeben. Danke an Gebietsleiter Venco Delev!
24.10.2017
  • Der Container ist nahezu voll - daher wird das Aussenlager eröffnet. (dzt. 2 BB)
  • Die Kartons, die aus Roitham mit kamen, beinhalten diese Stöpsel. 26 Kartons á 2300 Stk=59.800 Stk.=149,5 kg.
23.10.2017
  • Blitzaktion in Roitham am Traunfall: Peter ist unterwegs, um bei der Sammelstelle die Beladung des LKW s zu unterstützen. Bericht
21.10.2017
  • Großkampftag in OÖ mit Abholung und Überstellung nach Roitham und auch in Wien gehts zu 8 Abhol-Plätzen, wobei der Container 2 x angefahren wird. Gesamt ca 950 kg ein- und im Container ausladen und schlichten, wobei schon ein Big Bag ausserhalb (VOR)des Containers befüllt wurde.
  • Auch Bernhard holt in Weigelsdorf 6 Säcke ab.
20.10.2017 Bleiburg/Pliberk
  • Dr. Hönle liefert wieder an, BRAVO!
19.10.2017
  • Und ab jetzt füllt sich der Container wieder flott. Noch finden 3 Big Bags und auch noch ausreichend Säcke Platz!
  • Wieder entdeckt: Flascherl von Probiotischem Getränk. Ist NICHT für unsere Sammlung geeignet und außerdem PET (Nr.1)
  • Fr. Reumann, eine der ersten Abgabestellen in Wien schliesst Ihren Laden und ist unter der neuen Adresse 1220 Wien, Hausfeldstr. 48 für Ihre Stöpselabgaben erreichbar. Bitte unbedingt vorher Termin ausmachen!
17.10.2017
  • Nachbarschaftlich werden wir immer wieder aus Germany mit Stöpsel unterstützt. Diesmal kam ein Paket aus Sachsen-Anhalt in die Spedition MHM geliefert. Danke an Hr. Ulrich Braunschweig vom Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Bitterfeld!
16.10.2017
  • Dem(r) aufmerksamen Leser/Leserin der Webseite wird vielleicht aufgefallen sein, dass gestern von der Kirche zur Hl. Familie(Wels) 32 Säcke abgeholt wurden. Heute meldet Fr. Fellinger, dass bereits wieder 14 Säcke angeliefert wurden DANKE!
15.10.2017
  • Auch am Wahlsonntag werden Stöpsel abgeholt. Bereits um 7h Treffen sich Claus Mörth und Peter und räumen das ca 3 m² große Abstellkammerl der Bau Süd Wohnungsgenossenschaft auf den Osramgründen(1230 Wien) endlich aus. Claus hat bereits Vorarbeit geleistet, die kleineren Sackerl wurden in Jutesäcke gefüllt, und gesamt wurden 31 Säcke und 1 kl. BigBag gezählt. Auch bei der
    DC-Kirche wurde am Weg zum Container Nachschau gehalten. 80 min später hat Peter im Container alles verstaut.

  • Sehr lobenswert: In einem Sackerl, das bei WIPARK15 abgegeben wurde, befanden sich bereits mit Stöpsel befüllte Kaugummi-Dosen - DANKE!
  • Nicht lobenswert: Medikament-Dosen, die aus PET sind, passen bitte nicht in unser Sammelgut! Es steht am Boden auch deutlich drauf! PET oder Recycling Symbol 1
  • Auch in Bleiburg/Pliberk ein Stöpsel-intensives Wochenende: Es gab wieder Anlieferungen von Dr. Hönle aus Graz.
14.10.2017
  • Hr. Charlie bringt aus Zillingdorf von Fr. Salinger 15 Säcke in den Container und schlichtet schön ein. Danke, ist eine wirkliche Erleichterung für Peter!
12.10.2017
  • Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf hinweisen, daß die Flaschen vom "ALOE-VERA" Code 7, Andere Kunststoffe wie Polycarbonat (PC), Polyamid (PA), Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS), Polymethylmethacrylat (PMMA), Polylactide (PLA), u. a.
    NICHT für unsere Sammlung geeignet sind. Es handelt sich um "other" Plastk und passt zu PP, HDPE und PE absolut nicht dazu.
  • ca 60 Malz-Säcke wurden zu 10 Stk gebündelt.
11.10.2017
  • Danke an Fr. Christine Hauseder(Sekretärin bei MPS), die es geschafft hat, von der Grieskirchner  Brauerei (AF-Getränke-Abteilung) die Stöpsel, die bei der Abfüllung "runter fallen" für unsere Projekt zu bekommen. Innerhalb von 3 Tagen wurden 3 BB voll übergeben. DANKE!
  • In den kommenden Tagen erhalten die Familien von Hannah Oberhummer(Aufzug-Rückzahlung) und Yannick Otzelberger (Umrüstkit Fahrradanhänger) wieder eine Unterstützung überwiesen.
  • Abholung von Fam. Schaunigg der in einem Jahr im Finanzzentrum (vormals Finanzamt) Klagenfurt gesammelten Stöpsel.
10.10.2017
  • Platzsparend wäre, wenn Sie z.B. Kaugummi-Dosen mit Stöpsel befüllen könnten. Danke
09.10.2017,23:40
  • Nachtschicht in Bleiburg / Pliberk. Rudolf Hönle aus Graz kündigte eine Lieferung Stöpsel ...
08.10.2017
  • Heute wurde bei der Dosenbefüllung(Apotheke Freyung) ein Sack geöffnet, um Füllmaterial zu haben. Leider wieder sehr viel unnötiges Plastik, das wir NICHT abgeben dürfen dabei. Es kann ja nicht sooo schwer sein, die durchsichtigen Deckel, die auch mit PET oder 1 beschrieben sind , weg zu lassen. Noch dazu ergibt es kein Gewicht, sondern nur Masse. Wenn es nicht beschriftet ist, lassen Sie es bitte lieber weg. Um genau diese genannten "Falsch-Abgaben" zu vermeiden, traf sich Fr. Julia aus Wien 13 mit Peter und es gab an Hand der mitgerachten Plastik-Teile einen kleinen "Crash-Kurs". Danke für die Mühe! Soweit es möglich ist, helfen alles unsere Helfer gerne mit Tipps und Ratschlägen aus! Infomail
  • Auch Oberösterreich war aktiv - aus St. Johann/walde wurden 35 Säcke = 380Kg abgeholt und nach Roitham überstellt. Danke an Andy Niess und Kurt Paukner für den Sonntags-Einsatz!
06.10.2017
  • Ein Segen - zwar nicht von OBEN - aber von der
    Adalbert Stifter Praxisschule - Neue Mittelschule
    Pädagogische Hochschule der Diözese Linz
    4020 Linz, Salesianumweg 5
    kommt eine Direkt-Spende von € 3.563,26. Dieser Betrag wurde von den knapp 200 Schülerinnen und Schülern der Adalbert-Stifter-Praxismittelschule in Linz bei unserem diesjährigen Charity-Lauf "erlaufen". Da wir als Schule bereits seit einem Jahr Stöpseln sammeln und alle Klassen über das Projekt informiert sind, haben wir beschlossen, Ihr Projekt mit einem Teil des Charity-Lauf-Erlöses zu unterstützen.
    DANKE!
  • Besuch der Wr. Helfer bei Fa. HUSKY
05.10.2017
  • Der wiederholte, nervende Aufruf für die Abholung aus Roitham von mittlerweile mehr als 40 BB  wurde erhört, und es ist Aussicht auf eine Abholung im Laufe der nächsten Woche gegeben! DANKE
  • Direkt-Anlieferungen im Container von unterschiedlichen SammlerInnen erleichtern die Arbeiter der Helfer im Wiener Raum. - DANKE!
04.10.2017
  • Noch immer liegen mehr als 32 Big Bag's in Roitham und warten auf Abholung durch den Recycler  - der aber offensichtlich keinen Termin für eine Abholung frei hat. Es ist traurig und schade um die Bemühungen, die die eifrigen SammlerInnen und Betreuer in Oberöstereich vollziehen.
03.10.2017
  • Wieder mit an Bord bei den Abgabestellen ist "Wir für Erdberg", jedoch an einer neuen Adresse:
    1030 Wien, Haidingergasse 29

  • Gestern noch nach Säcken mit Stöpsel gesucht, wurde zumindest heute der Wunsch mit 10 Stk. erfüllt und die BB konnten belegt werden.
02.10.2017
  • Obwohl eigentlich das Getänkehaus Schaffer keine Abgabestelle mehr ist, nimmt Hr.Andy dennoch die Stöpselsäcke an und es wird natürlich abgeholt. Das Problem ist ein Neubau(Material/Geräte/Maschinen) am Nachbar-Grundstück und daher kein Platz für unsere Stöpsel. Aber wo ein Wille, ist auch ein Platz!
  • Fr. Lydia erhält noch einige leere Kanister zum Schneiden, übergibt einen Sack mit "Feinschntt" und sponsert eine lange Gartenschere samt Zange(nebst selbstgezogenem Paprika), damit auch in Wien leichter geschnitten werden kann. DANKE
  • Erste kleine Nachwirkungen von den Bemühungen von Fr. Lydia in Groß-Enzersdorf(Höfefest): Lokal "Hauptplatzl" und Cafe und Bar "Trotzdem" Und trotzdem wird weitergesammelt!
  • 10 Tage nach Abholung durch den Recycler MPI konnten wir im Container bereits 8 Big Bags einlagern oder befüllen. Mit den Säcken verhält es sich zur zeit nicht so üppig, da die Meisten in die BigBags geflossen sind; jetzt müssen die Kommenden über 3 BB's gehoben und geschlichtet werden.
  • Wieder eine neue Schule, die uns mit den Stöpseln unterstützen wird: Rudolf Steiner Landschule Schönau DANKE!
01.10.2017
  • Abholung bei der " Wiener Stöpselmutter" Helga Weinmeyer mit 4 Säcken, die mit Ihrem Einkaufswagerl Jagd auf Stöpsel macht.
  • Im Container wurden 2.145kg Plastikmaterial erzeugt; 13 Kanister wurden geschnitten und Weitere kommen in den nächsten Tagen zu Fr. Lydia, die sich auch noch ca. 70 Stk vornimmt.
Aktuell vom 19.11.2017
Aktuelles Sammelgewicht 670,376 To
HOTline +43 677 611 490 60
E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü