News - Stöpsel sammeln

2 4 5
Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News

News

Über Neuigkeiten und Aktivitäten wird hier laufend berichtet.

Der SPD-EDINOST Bleiburg/Pliberk betreibt seit 2010 die Benefizaktion
Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
bekannt auch durch www.stoepsel-sammeln.at
Vermutlich sind wir die EINZIGE Institution, die in Österreich und auch im Ausland in dieser Zeit bereits
615 Tonnen Plastik-Verschlüsse
sammeln konnte. Mit den Erlösen unterstützen wir aktuell 10 Kinder und haben bei vielen Akut-Fällen geholfen.
Wenn Sie UNS weiter unterstützen wollen, achten Sie bitte auf das Logo:
Damit ist gewährleistet, dass Sie unsere Sammel-Aktion unterstützen, wenn auch andere Personen oder Institutionen versuchen, Sie mit nachgemachten, ähnlich lautenden Flyern oder Plakaten zu täuschen.
Es gilt die Unschuldsvermutung.
Mit FeedReady bleiben Sie immer auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie den Feed www.stoepsel-sammeln.at und rufen Sie die neuesten Meldungen sofort auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC ab.

Achtung bei Zufahrten zur DonauCity-Kirche!
Fahren Sie bitte nicht in die Autobus-Schleife (Allgemeines Fahrverbot) Die Bundespolizeidirektion Wien stellt eine "Anonyme Strafverfügung" in Höhe von € 56.- aus. Benutzen Sie bitte die Halte-Zone davor "Zum Ein- und Aussteigen"

Da es im Raum Wien u. U. vermehrt zu Stöpsel-Abholungen kommt, sucht Peter wieder einmal Unterstützung bei Abholungen und beim Transport.
  1. Schön wäre: eigens Fahrzeug (Kombi oder Klein-Bus) und (Tages)Freizeit um Stöpsel abzuholen und zum Speditions-Platz (Wien 21)bringen und in den Container schlichten.
  2. Geholfen würde auch, bei den Abholungen mit zu fahren und anschließend im Container einschlichten helfen. Bitte um E-Mail oder Anruf bei der Stöpsel-Hotline 0677 611 49 060 wenn die Möglichkeit zur Hilfe besteht. Danke!
Wir haben FAN-SCHMINKE erhalten und versuchen nun daraus für unsere Benefizaktion Geld zu lukrieren.
Sie erhalten nicht nur günstige Artikel, sondern unterstützen auch unsere Aktion! In unserem BAZAR zu finden!
16.07.2017
  • Die Sonntagsmesse schwänzt Peter und holt bei Bio Buchmüller, St. Anna Kinderspital, Donau-City-Kirche ab. Mit der Abholung von Dr. Hartl Autoverleih am Samstag abend zum Container. Ausräumen, BigBags mit den Malzsäcken befüllen(ausleeren), Rest schlichten, Dosen von der Apotheke Freyung befüllen und erneute Abholung zum Kleingartenverein Leopoldau (ca. 140 kg- seit Mai). Der Container ist jetzt mit 3,5 Stellplätzen belegt und das 2 Tage nach Abholung.
15.07.2017
  • Und es geht weiter mit dem Futter für den Container Nr. 40: bei der Abholtour durch s Marchfeld kamen 34 Säcke auf den Anhänger und in der Folge in den Container. Interessante Aufbereitung der Abgabe bei Fr. Lydia in Rutzendorf und auch gleich Vorbereitung, um neue SammlerInnen anzusprechen - Gute, einfache, effiziente und kostenfreie Idee, DANKE!
  • Auch in Steyr -NMS Kopernikusschule - wurde von der Hr.Paukner abgeholt. 14 Säcke (keine Bilder). Danke an Fr. Judith Blank für Ihre Initative!
14.07.2017
  • Bericht von der Umladung mit 8.200 kg
  • 13.07.2017
  • Letzte Abholung bei Fr. Sonja in Baden. Die PVS beendet nach 5 Jahren die Stöpselsammlung, da im Schulgebäude umgebaut wird. Allerdings sind die SammlerInnen informiert, dass in der nahe gelegenen St-Josef-Kirche die Stöpsel abgegeben werden können. Danke an Fr. Sonja, die in den vergangenen 5 Jahren die Organisation der Stöpsel-Abgaben in der PVS übernommen hat und dies für die SchülerInnen auch sehr beispielhaft dokumentiert hat.
  • Letzte Abholung vor Umladung: 2 BigBags aus Vösendorf, 18 Säcke aus Baden - zum Container und nochmals Richtung Süden, nach Brunn/Geb. - hier 4 BigBags im Bauhof. Rückfahrt zum Container:knapp 2 Stunden, obwohl die Tagente bereits ausgelassen wurde. - Derzeit kein Spass DURCH Wien zu fahren. Eigentlich wollte Peter noch alle Stöpsel zählen, bevor sie dem Recycler übergeben werden - aber darauf hat er auf Grund der langen Fahrzeit verzichtet und ist auch so zufrieden!
  • In Eschenau können ab sofort bei goodworks Stöpsel abgegeben werden! Details hier. Danke an Hr. Klemens Rybaczek!
12.07.2017
  • Na, da hat er schön geschaut, der Peter, als dieser große Papiersack am Abend vor dem Fenster lagerte. Danke an die anonyme Abgabe, ist angekommen.
  • Die Abholung des Recyclers ist nun engültig für den 14.7. um 11 h bestätigt. Bitte zur Vorbereitung ab 9.30 beim Container eintreffen- DANKE
10.07.2017
  • Neu in Wolkersdorf im Weinviertel ist die Abgabestelle im "ladenraum". Fr Ilka Vavti (Gaweinstal)wird als Betreuerin im Weinviertel die Stöpsel mit nach Wien bringen. Danke an Fr. Tamara Glaner(ladenraum) und Ilka Vavti!
08.07.2017
  • Starker Stöpsel-Abhol-Tag am Samstag in Wien mit 8 Abholungen, Anhänger und Auto voll, die Zwischenlagerung erfolgt in einem BigBag und einige kleine Säcke im Container. Ebenso werden die Dosen der Apotheke mit Stöpsel befüllt. Damit stehen in der Halle von MHM (ausnahmsweise)2 BB und vor dem Container nochmals 2 BB
  • Auch in Oberösterreich fahren Andy und Kurt Geboltskirchen - Fr. Englmair - (350 kg) und St. Johann/Walde(mit einem geliehenem Anhänger) an. Zwischendurch gibt es eine Abgabe bei Fam. Oberhummer in Roitham und dann nochmals mit der Beute aus St. Johann(~660 kg). Somit war mehr als 1 Tonne Stöpsel unterwegs zum Zwischenlager Roitham. Danke den Beiden und an Fam. Oberhummer, die die Säcke schlichten und für die Weiterreise verpacken müssen.
  • Im Pfarrblatt von Baden-St. Josef wird über die Stöpselsammlung/Abholung berichtet
07.07.2017
  • In Mistelbach wurde 2012 das erste Michael Jackson Denkmal auf Europas Festland installiert. Zum Gedenken an seinen Geburtstag, am 29. August findet eine kleine Feier statt, bei der auch Stöpsel abgegeben werden können. Danke an die Organisatorinnen Vivien Rose und
    mARTina Kainz
    . Ost-Koordinator Peter wird vor Ort sein und Ihre Stöpsel entgegen nehmen. weitere Links
  • Im ORF2, in "heute leben" wurde über die eher seltene Krankheit Diamond-Blackfan-Anämie, kurz DBA, berichtet. Darunter versteht man eine makrozytäre und normochrome Anämie, die auf einer selektiven Hemmung der Erythropoese beruht. Im Video-Ausschnitt wird erklärt, worum es hier geht. Auch die von uns betreute Diana leidet unter diesem Gen(19)-Defekt.
06.07.2017
  • Nach Abholung in Gablitz und in der Lycée français de Vienne ab zum Container, dort bringt Yannick mit Papa Jürgen die Kartons des BRG Schwechat zum Einräumen. Danach wird die lose Schüttung vom Anhänger in einen BigBag geschaufelt. Der Container ist nahezu voll, Bitte Direkt-Lieferungen mit Koordination Wien absprechen.
05.07.2017
  • Zwecks Relaxing sollte für Peter der heutige Tag "stöpselfrei" werden. Doch dem war natürlich nicht so. De La Sale15 hatte 4 Kartons, eine Sammlerin der ersten Tage in Wien hatte einen Sack, in Böheimkirchen gab es 2 Sackerl und in der WIPARK15 wurde auch ca. 1 Sack abgegeben (vermutlich aus Wr. Neustadt).Bilder
01.07.2017
  • Die Abholungen vom Juni-Ultimo übernachten im Anhänger in der WIPARK15-Garage und werden nach Abholung bei Fam. Walentin und DC in den Container verbracht, formlos ausgeräumt und ab geht es zur nächsten Runde zu Hr. Schermann(früher Fr.Bauer) in die Ospelgasse und danach zu Interspar19, wo ein voll gefüllter Rollcontainer mit Säcken wartet. Beim Container angekommen, gleich das (hinter den Kartons entstandene) Loch befüllen, solange die Sonne nicht auf den Eisenkobel brennt. Mühsam, wenn alleine. Zuerst Säcke auflegen, raufkraxeln, schlichten wieder runter...In der Zwischenzeit kommen einige Anlieferungen (kleine Sackerl) zur Tonne vorm Container. Da die Malzsäcke dzt. Mangelware sind, werden ca 30 in den BigBag geleert. - Also Produktion von leeren Transportbehältnissen. Bernhard Hetzendorfer kommt nach seinem Dienst und bringt die Beute vom KOBV und hilft Peter beim Entleeren der Säcke. Somit wurden heute ca 850 kg Stöpsel bewegt, und nun ist der Container zu ca 75 % befüllt. (Nach 2 Wochen!)
  • Auch in Wels waren Andy und Kurt aktiv und haben von der Pfarrkirche zur Hl. Familie 35 Säcke abgeholt. Danke an Fr. Fellinger, die heuer schon ca 2,5 Tonnen Stöpsel übergeben hat! Und nach Abwage bei Spedition Gartner wurden die Säcke nach Roitham überstellt.
  • Beachtliche Bewegung in Oberösterreich: Im 2. Quartal wurden mehr als 5000 kg nach Roitham transportiert incl der Sonderfahrt LKW Gartner mit 2150 kg von Fam. Schwöllinger. Nicht zu vergessen, der Sondertransport durch Gebrüder Weiss von Roitham zum Recycler MPI (5.320 kg)
30.06.2017
  • Im ersten Halbjahr wurden bei Europlast 1.410 kg Stöpsel abgegeben. Danke an die braven Sammler im Drau- und Gailtal!
29.06.2017
  • Weitgehend wurde in den Schulen in Wien, Niederösterreich und Burgenland (nach rechtzeitigem Abholwusch) die Stöpselsammlungen abgeholt. Wir danken allen LehrerInnen, SchulwartInnen und OrganisatorInnen für die Bereitstellung ihrer Zeit und Muße! Sollten in den Schulen noch Stöpsel liegen, bitte NICHT wegwerfen, nach Vereinbarung wird umgehend ein Abholtermin vorgeschlagen! Für die Koordination Wien gibt es keine Ferien!
  • Heute war die ehemalige Volksschule, am 19.6. bereits das Bundeskonvikt von Wien-Koordinator Peter mit der Stöpselabholung dran. Und am Sonntag folgt noch der ehemalige Kindergarten. - "Es gibt keine Zufälle" sagt der Präsident.
  • Auch in Oberösterreich gibt es Abgaben und Abholungen in den Schulen, so wurde vom BG Vöcklabruck, Schloßstrasse 31 bei Spedition Gartner in Lambach 2 Säcke abgegeben und Christoph Oberhummer hat einen Anhänger voll von der VS Puchheim abgeholt.
28.06.2017
  • Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eines großen Unternehmens im Lebensmittelhandel sammeln seit ein paar Monaten intern die Stöpsel, liefern dann Kärntenweit an die Filiale in Eberndorf / Dobrla vas, von wo Boris heute bereits die zweite Lieferung dieses Jahr abholen konnte. Diesmal waren es ca. 80 kg. Der Spender möchte anonym bleiben, das Foto dürfen wir aber veröffentlichen. Zumindest die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden wissen, um welches Unternehmen es da geht. Da bin ich mir sicher! © Boris Sturm                        
27.06.2017
  • Abholrunde südlich von Wien mit 7 Abholungen, gesamt etwa 700 kg ~ 50 Säcke, die in den Abendstunden in den Container verbracht werden. Hier wurden heute schon 13 Säcke von Hermann aus Groß-Enzersdorf angeliefert und aufgelegt. Anhänger entleeren, einschlichten und dann kam doch noch Hilfe: nach Dienst kam Jürgen, der Inhalt seines Autos wurde eingeschlichtet und an die 20 Malzsäcke im BigBag verstaut. (Es werden leere Säcke benötigt)
26.06.2017
  • Die Bezirksfussballmeisterschaften der Volksschulen und NMSen im 15.Bezirk sind gelaufen. Bilder
  • Die NMSI15 konnte in mehr als 5 Jahren über 7 Tonnen Stöpsel an uns übergeben. Danke an Michaela und Christian Hofmeister für die permanente Organisation und den SchülerInnen für's Sammeln.
  • Überraschend große Menge an Stöpseln wurde Montag in der Früh bei der Abgabestelle Rossi's in Klagenfurt / Celovec vorgefunden. 10 große und ein paar kleine Säcke konnten mit Müh und Not im kleinen Flitzer von Boris verstaut werden. Aber es ging. Nach der Arbeit kommt die Lieferung mit nach Bleiburg / Pliberk und wird im Container verstaut.
23.06.2017
  • Heute, eine Woche nach Abholung durch Recycler MPI ist der Container bereits wieder zu 48 % befüllt. Danke an Jürgen, Stadtgemeinde Klosterneuburg und unbekannten Anlieferern! Peter hat von ca. 12 Schulen und einigen Firmen geholt, an manchen Tagen zwei mal den Container angefahren und eingelagert. Es ist in der Nacht nicht unbedingt kühl, aber vor allem nicht zu heiss!
22.06.2017
  • Die Stadtgemeinde Klosterneuburg kündigt eine Lieferung von 2 BigBags im Container an - Danke an die Mannschaft vom Bauhof!
  • DJ Leon bringt aus Schladming einige Stöpsel mit nach Wien.
  • Die ELK-Haus- Abholung wurde mit Stöpsel befüllt.(Rohrabdeckung), damit der Platz optimal ausgenützt wird. Denken auch SIE bitte daran, wenn Sie uns größere Behältnisse oder Dosen liefern, befüllen Sie diese mit Stöpsel- Danke
21.06.2017
  • Während Jürgen Otzelberger die Schulabholung Sta Christiana und NMSI Sechshaus durchführt, bewegt sich Peter im Tullnerfeld und holt in Heiligeneich bei Fr. Kellinger 28 Säcke ab. Am Abend, bei gemütlichen 30 Grad, werden beide Abholungen im Container eingeschlichtet!
  • Der VereinsBus des Angelman Vereins war gerade leer, und schon wurde in Vösendorf wieder eingeladen. Restbestände von der Abholung Sta Christiana und am nächsten Tag wird noch etwas dazu kommen.
20.06.2017
  • Schulabholung bei der GTVS Alt-Erlaa mit 6 Säcken und bei der A1 Telekom (Arsenal, Postturm) erstmalig 11 Kartons, einer musste verbleiben. Wird am Samstag mit der Privat - Sammlung von Hr. Mrzena abgeholt.
  • Noch vor Inbetriebnahme der "SAUNA im Container" war das Einschlichten erledigt, kommt Peter Menzel vorbei und bringt einige Stöpsel - Schade, wenn 30 min früher, hätte Peter Machek Unterstützung gehabt
19.06.2017
  • Abholrunde durch das Weinviertel, beginnend mit (alle NMS)Haugsdorf [mit Stöpsel von NMS Hadres, VS Haugsdorf, NMS Wullersdorf, NMS Zellerndorf und die Senioren und Pensionierten von Haugsdorf], Ernstbrunn und Stockerau. Zum Container dort bei leider schon extremer Hitze im Container eingeschlichtet  und ab zum Bundesinternat "Am Himmelhof" (1130). Hier erwarten Peter eine größere Menge an Kanister und Kübeln. Und alles passte in Zugfahrzeug und Anhänger! Entladung erfolgt in den Abendstunden und wurde im überhitzen Container eingeschlichtet.
18.06.2017
  • Im Lager SÜD wurde angeliefert
  • Im Container im Stöpselland wächst es eher langsam. Gut geleert für die Abholungen in den nächsten 2 Wochen in den Schulen in Wien!
  • Fam. Giritzer in Oberösterreich transferiert ihre Stöpsel nach Roitham, Danke.
  • Auch in Holland wird seit mehr als 6 Jahren fleißig gesammelt und dann an den Pirkdorfer See gebracht, wo das Restaurant und die Campinggäste auch fleißig Stöpsel sammeln. Danke Ank und Fred Oor aus Holland und an Anja Carmen Prikrznik aus Bleiburg/Pliberk, die dort alles organisiert!
17.06.2017
  • Leerer Container in Wien und in Bleiburg/Pliberk, aber nicht Lange! Zumindest in Kärnten wurde angeliefert.
  • Andy Niess und Kurt Paukner holen Tansport/Lager-material von der Brauerei in Hof bei Salzburg ab.
16.06.2017
  1. Umladung in Wien mit 8880 kg und
  2. Abholung in Kärnten mit 3460 kg
  • 12.340 kg an einem Tag zum Recycler - ist beachtlich - Danke für Ihre Stöpsel!
  • Fr. Yvonne Schroeder sammelt nun schon seit 5 1/2 Jahren in der Volksschule Hochsatzengasse viele Stöpsel. Nun hat eine Lehrerin ein Stöpsel Monster gebaut!
15.06.2017
  • Dem Präsident Boris Sturm alles Gute zum Geburtstag, viel Gesundheit und viele Stöpsel im kommenden Lebensjahr!
14.06.2017
  • Unserem Hr. Schmid zu seinem 85. Geburtstag die allerbesten Wünsche, eine vorbildliche Leistung, die er für unsere Benefizaktion liefert. Alle 2-3 Wochen bekommen wir von ihm um die 30 Säcke, einige Male hat er auch geholfen, Säcke in den Container zu schlichten!
12.06.2017
  • Erste Abholung von den Schulen in NÖ und Burgenland: Markt Pitten, Edlitz, Zöbern, Markt Allhau und Oberwart. Danke an die Schülerinnen und Schüler und vor allem den Lehrerinnen und Schulwarten für die Stöpsel und Mithilfe beim Beladen!  6 Stunden Fahrt für 260 km für 30 Säcke und 6 Kartons, die in den Abendstunden in den Container geschlichtet werden(weil es so heiss ist). Schön voll und zufrieden.
07.06.2017
  • Kurt Paukner holt bei der Sammlerrunde ÖBB in Linz 12 Säcke in verschiedenen Größen ab und erbeutet damit 120kg. DANKE!
06.06.2017
  • Schwester Ottilie vom Krankenhaus der Elisabethinen und Barmherzigen Brüder in Klagenfurt / Celovec ersuchte um Abholung von 5 gesammelten Säcken und " servierte" diese persönlich. Vielen Dank an das KH-Team für das Sammeln!
05.06.2017
  • Kurt Paukner fährt nach Stinatz zur Eierkratzerin und nimmt bei dieser Gelegenheit Stöpsel aus Stegersbach(Senecura) mit, Anhänger voll, (30S~280 kg) und schlichtet mit Peter in den Container.
  • Und weil es noch nicht genug ist, wurden bei Brandauer' s Schloßbräu gestern wieder 6 Säcke abgegeben, die noch am nachmittag geholt wurden.
  • Mit dem unermüdlichen Einsatz von Kurt und Peter wurden in den ersten 5 Tagen im Juni (geschätzt) 1,5 Tonnen in den Container gebracht. Noch am Weg nach OÖ werden einige Raststellen von Kurt "abgeschraubt". DANKE!
  • Und damit bitten wir, im Moment im Container NICHTS anzuliefern. Wir bemühen uns bereits um einen Abholtermin des Recyclers MPI.
04.06.2017
  • Kurt Paukner holt von der Pfarrkirche zur Hl. Familie in Wels bei Fr. Fellinger 30 Säcke(320 kg) und überstellt sie nach Wien und schlichtet mit Peter in den Container. Wieder Unterstützung aus Oberösterreich!
03.06.2017
  • Hr. Wolfgang S. sammelt bekanntlich seit 5 Jahren und seine Abgaben werden immer mehr:  14 Säcke, 3 Karton, 156 5L-Kanister (selbst befüllt) und über 3 m Kübel machen nach seinen akrybischen Wägungen 351,62 kg. DANKE!
  • Nach einem vollen Anhänger in den Container schlichten wird beim nach Hause fahren noch C&C Wienerberg abgeholt. - 15 Säcke(auch in den Kübeln)- Da hat sich die Fahrt quer durch Wien ausgezahlt. Danke an die unbekannten Lieferanten! Werden tags darauf in den Container geschlichtet!
Aktuell vom 18.07.2017
Aktuelles Sammelgewicht 615,296 To
HOTline +43 677 611 490 60
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü