News - Stöpsel sammeln

Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
„Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
„Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
Direkt zum Seiteninhalt

News

News

Über Neuigkeiten und Aktivitäten wird hier laufend berichtet.

Achtung bei Zufahrten zur DonauCity-Kirche!
Fahren Sie bitte nicht in die Autobus-Schleife (Allgemeines Fahrverbot) Die Bundespolizeidirektion Wien stellt eine "Anonyme Strafverfügung" in Höhe von € 56.- aus. Benutzen Sie bitte die Halte-Zone davor "Zum Ein- und Aussteigen"

Der SPD-EDINOST Bleiburg/Pliberk betreibt seit 2010 die Benefizaktion
Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
bekannt auch durch www.stoepsel-sammeln.at
Vermutlich sind wir die EINZIGE Institution, die in Österreich und auch im Ausland in dieser Zeit bereits
930,739 Tonnen Plastik-Verschlüsse und Material
sammeln konnte. Mit den Erlösen unterstützen wir aktuell 12 Kinder und haben bei vielen Akut-Fällen geholfen.
Wenn Sie UNS weiter unterstützen wollen, achten Sie bitte auf das Logo:
oder auch auf unseren Slogan
Damit ist gewährleistet, dass Sie unsere Sammel-Aktion unterstützen, wenn auch andere Personen oder Institutionen versuchen, Sie mit nachgemachten, ähnlich lautenden Flyern oder Plakaten zu täuschen.
Es gilt die Unschuldsvermutung.
_______________________pm.
Die Erfassung Ihrer Daten dient dem Guten Zweck. Ihre Daten werden generell an Dritte nicht weiter gegeben. Wir respektieren Ihre Privatshpäre!
Bitte beachten: Keine Aluminium-Verschlüsse / Kronekorken und Teile mit Metall oder Metall-Folie in die Sammlung geben.
Der Recycler muss zusätzliche Prüf-Prozesse durchlaufen und dies benötigt Zeit; sonst wird die Maschine zerstört und eines Tages nimmt er unsere Stöpsel nicht mehr an!


Öffentlichkeitsarbeit für unsere Stöpsel-Sammelaktion.
  • So wie im Vorjahr könnten wir auch heuer wieder beim Adventmarkt im Böhmischen Prater (1100 Wien) einen Adventstand, gemeinsam mit Verein:::Plastic Planet Austria gratis beziehen.
  • Voraussetzung ist, dass der Stand an den 4 Wochenenden vor Weihnachten immer besetzt sein muss. Die Pönale wäre pro nicht besetztem Tag/Stand € 300.-
  • Die Öffnungszeiten des Adventmarktes sind jeweils am
Freitag 15 h - 19 h
Samstag 14 h - 19 h
Sonntag 10 h – 19 h
Die Heizung in der Hütte sollte heuer verbessert werden.
  • Was ist zu tun:
    Die vorbeikommenden Besucher über die Stöpsel-Aktion zu informieren, welche Stöpsel gesammelt werden und wen wir damit unterstützen.
  • Da wir 76 Stunden am Stand präsent sein sollen, ist dies natürlich für eine Hand voll HelferInnen nicht durchführbar und wir suchen zumindest weitere 7 - 10 Personen, die uns unterstützen wollen und können.
Da wir gegenüber dem Veranstalter(Park Hrabalek) rechtzzeitig zu- oder absagen müssten, bitte wir um Zusage Ihrer Unterstützungsmöglichkeit bis 10. Oktober 2019.
Bei zu wenig Zusagen müssten wir auf die Möglichkeit zur Veranstaltung verzichten.
Bitte tragen Sie sich im Doodle für eine Teilnahme ein, Danke
20.10.2019
  • Nachtrag zu 19.10: Aus Salzburg wurden heute 14 Säcke mit Stöpseln bei Hans Eden in Greifenburg abgegeben. Gesammelt von der MS Altenmarkt. Gezählte 57.700 Stk~115kg! Danke nach Salzburg und danke für die Zustellung, die demnächst bei Europlast abgegeben wird.
  • In St. Johann am Walde(OÖ) liegen dzt. 115 Säcke, geschätzt 1.500 kg Wie kommen die nach  Roitham?
  • Nach 9 Stunden im Dreck wühlen gehts am Sonntag weiter. Wieder 4 unnötige Stunden für die restlichen und neu abgeholten Säcke, Von 16 Säcken gab es 3 mit sauberen Abgaben. Aus einer Abgabe von Dr. Hartl Autoverleih(kleiner   "gelber Sack"): Gefüllt mit ca 20 Deckeln von Sprühsahne und einigen Stöpseln, die in 2 Hände passen, Ebenso ein schwarzer Sack, Gewicht ca 4 kg, davon eIn 10 kg Kübel voll mit den "falschen". Ebenso eine Abgabe mit einem kleinen Karton, gefüllt mit ital. Münzen. Natürlich wieder mit an Board einige PET-Flaschen. Die vielen kleinen Sackerl zu öffnen sind ein wahnsinniger Zeitaufwand und unnötiger Müll!
  • Die erwähnte 3 sauberen Abgaben sind vermutlich von Menschen, die zeitweise auf die HomePage kommen, und sich die DiaShow von den NoGo's und Kuriositäten zu Gemüte führen. Der Rest vermutlich nicht - Bitte ihren bekannten SammlerInnen immer wieder - nach Möglichkeit - auf die HP schicken zum Nachlesen - Danke!
19.10.2019
  • Größere Samstags-Abhol-Runde, die zwei Anfahrten zum Container erfordert. somit ca 800 kg an Material, das gesichtet werden soll/muss. Es wurde bereits mitte der Woche um Unterstützung gebeten - An dieser Stelle Danke, an Alle, die sich gemeldet haben! Da waren NIEMAND und NIEMAND und NIEMAND! Wirklich toll!
    Einzig Markus, ein schon langjähriger Mithelfer kam unangemeldet und holte später noch einen (Unbedarften)Freund Gregor hinzu. Zumindest 4 Stunden Unterstützung für Peter- Danke. Die Beiden befüllten 1 Big Bag, während Peter 1 BB restbefüllt und danach einen neuen Weiteren fast füllte. Um 21 h war dann genug. Einige Säcke aus der Abholung bleiben für Sonntag liegen.
  • Anlieferer des Kartons bei BVL: Bitte keine Insulin-Pen-Abdeckung und Behälter von Zuckermessstreifen-schwarz in die Sammlung bringen. Ist kein PE oder PP sondern 07
07.10.2019
  • Danke an die Adalbert Stifter-Praxis Mittelschule in Linz, die auch heuer wieder den Erlös des Charity-Laufes für unsere Kinder zur Verfügung stellt. € 4.330,04 konnten wir als PLUS buchen!
  • In Oberösterreich auch Stöpsel-Aktivitäten: Der Recycler ist mit 2 LKW in Roitham, um die dort lagernden, gesammelten Stöpsel zu holen. 9.850 kg
  • Das BRG Traun und die HLWU Yspertal haben sich für die Home Page eingetragen, wobei bekannt ist, dasss die Stöpsel aus Yspertal bei DB-Schenker St. Pölten abgegeben werden. DANKE!
16.10.2017
Da wir bis Samstag wieder größere Mengen an Stöpsel erhalten, bittet Peter um Unterstützung beim Sichten und Umfüllen in Big Bag's am 19.10.2019 ab 12 Uhr beim Container bei TRANSGOURMET. Bitte um mögliche Zusage
13.10.2019
  • Wir bitten die Zwischensammler, die kleinen Sackerl, in denen die Stöpsel angeliefert werden, in die größeren Säcke zu leeren. Es ist für uns sehr Zeit-Aufwendig, diese zu entfernen. Der Recycler nimmt nur die losen Stöpsel im Big Bag! Wir stellen gerne PP-gewebte Säcke(110x60 cm-ehemalige Malzsäcke) für die Lagerung zur Verfügung!
12.10.2019
  • Sichten (mit Fr. Margit und Peter-eine Zusage kam nicht) von 4 Big Bag's aus Klosterneuburg machen das Stöpsel-Leben nicht gerade einfach. 1 Big Bag versaut mit unzähligen Kaffee-Kapseln, Windeln und den üblichen Alu-Verschlüssen - Vielleicht weiß dort jemand nicht, was Plastik-Verschlüsse bedeuten. Auch wenn es 4 BB sind, auf sowas kann verzichtet werden.
  • Auflistung der "Kuriositäten"
10.10.2019
  • Wir würden noch Unterstützung für den Adventmarkt (siehe oben) benötigen!
  • Nachtrag zum 29.09.2019: Überraschender Anruf von Schenker heute in der Früh. Wollten eine LKW Ladung Stöpsel zur Fa. Sky Plastic bringen. Leider war dies aus Kapazitätsgründen den Lagerplatz betreffend nicht möglich. So wurde der LKW mit 13 BigBags und 2 Paletten nach Bleiburg / Pliberk umgeleitet. Da auch bei Zadruga Platz Mangelware ist, wurden die Stöpsel kurzerhand beim Container abgeladen und hoffen auf baldige Abholung... Schenker kam mit einem Anhänger voll Stöpsel. Sigi von Zadruga lud mit dem Stapler ab, war aber so flott unterwegs, dass er auf dem Bild nicht eingefangen werden konnte.Gesamtbestand nun 27 Paletten / BigBags in Bleiburg / Pliberk.
09.10.2019
  • Unserem Yannick alles Gute zum 11. Geburtstag! Eine netter Eintrag auf Facebook von seiner Mutter ist hier zu lesen.
  • 8 hohe Big Bag's, 2 Wochen nach Abholung durch Recycler stehen bereit!
05.10.2019
  • Aus privaten und gesundheitlichen Günden konnte in den letzten Tagen keine Dokumentation und nur wenige Stöpselabholungen erledigt werden.- Beides wird laufend nach geholt.
29.09.2019
  • 4 Tage nach Abholung sind bereits wieder 3 Big Bag's befüllt. Allerdings sind dies BB, die ca 330-350 kg fassen - und somit hätten wir ~1 Tonne. BRAVO an die SammlerInnen!. In den nächsten Tagen werden die BB noch - eher zeitaufwendig - nachbefüllt; in allen 3 geht noch was hinein!
27.09.2019
  • Wegen Kirchweihfest müssen die Stöpselsäcke von der Kirche Baden-Leesdorf abgeholt werden. Hr. Werner übernimmt und fährt auch gleich zum Bienenlädchen, sein Auto ist voll, und entledigt sich der Stöpsel im Container im Big Bag. Somit ist der 1. BB nach Abholung bereits wieder befüllt-Danke!
  • Unterschiedliche Anlieferungen beim alten"Zentral-Lagerplatz MHM" - 2 Wochen lang nichts und jetzt gleich 2 mal hinter einander. Die Säcke wurden im Lager von MHM zwischengelagert - Danke an Hr. Roman!
25.09.2019
  • Das erste Abgabegewicht im 10. Sammeljahr der beiden Wien-Abholungen: 10.320 kg DANKE!
24.09.2019
  • Rasch zum Container, um mit Harry und Michael die BB's auf- und einigermassen geordnet hin zu stellen. Kaum damit fertig,[lesen Sie bitte weiter]
  • In der Ausgabe der NEUEN KRONENZEITUNG Wien erscheint dieser Artikel und beschert knapp 30 Telefonate und einige E-Mails!
23.09.2019
  • Montag früh, 8.18h überschlagen sich die Ereignisse. Mehr als 1 Monat mussten wir auf diesen Moment warten. [lesen Sie bitte weiter]
22.09.2019
  • Erstmalig geht Hr. Michael mit auf Tour und wird Peter künftig bei Abholungen und Schlichten im/beim Container helfen. Danke!/auch an Stella Witt für die Vermittlung)
  • Jauntal-Runde von Cecilija und Boris Bericht
21.09.2019
  • Bei der Flurreinigung auf der Donauinsel gab es 15 dag Stöpsel...Aber dafür nette Gespräche mit Tony Rei, der Zauberer aus Wien und den Mitgliedern des
    Verein:::Plastic Planet Austria. Und ein TV-Interview war auch noch drinnen.
  • Gut gemeint war eine Anlieferung beim Container, es wurde 1 Big Bag mit einem " Gupf" befüllt. Jedoch will der Recycler solche Anlieferungen nicht(man könnte nicht mehr stapeln). Aber der gute Wille zählt- Danke! Besser wäre, die Säcke hinstellen oder wie im gegebenen Fall - einen neuen Big Bag zum Befüllen anfangen.
20.09.2019
  • Boris Sturm meldet: Eine ganze Wagenladung Stöpsel wartete heute bei Dienstbeginn in der Ortsstelle des Roten Kreuzes in Bleiburg / Pliberk. Toll!
19.09.2019
  • Emsige StöpselsammlerInnen aus Traiskirchen veranstalten am kommenden Wochenende ein Benefiz-Konzert mit rockiger Besetzung!
  • Ein Stöpsel-Fachgespräch gab es heute im GRG 23 Alterlaa, mit Hr. Dir. Mag. Markus MICHELITSCH, Hr. Prof. Martin Ebenhöh, Schulwart Hr. Martin und einige Burschen, die die Stöpselsammlung betreuen.
18.09.2019
  • Anläßlich des 10 jährigen Jubiläums des Dokumentarfilms "Plastic Planet" besucht Peter im GartenbauKino eine Vorführung mit Podiumsdiskussion und kann einige Wort mit Werner Boote und Sandra Krautwaschl wechseln. Danke an Verein:::Plastic Planet Austria!
17.09.2019
  • Da staunte eine Sammlerin aus Wien nicht schlecht: In einem Hotel auf den Azoren hängt ein Sackerl zum Stöpsel sammeln - vermutlich nicht für uns bestimmt, deswegen holts Peter auch nicht ab...
16.09.2019
  • Und schon meldet sich die nächste Schule an: BRG/BORG St. Pölten(die bereits 3te in der NÖ-Landeshauptstadt!). Danke an Fr. Mag Langsam!
15.09.2019
  • Sichten und Einlagern der gestrigen und heutigen Abholung mit Ilka, die auch einige Säcke vom Lager Gaweinstal mitbringt,
  • Palettenfischen, damit die nächsten Big Bags wieder einen Untergrund haben. - 15 Stk sollten reichen
  • Von der VS Harmannsdorf-Rückersdorf wurde bereits angeliefert, heute erfolgte auch der Eintrag auf der Seite der teilnehmenden Schulen - Danke an
    Fam. Poppenberger!
  • 40 Big Bag' warten in Wien und in Roitham ca 30 BB auf Abholung. Wir haben unserer seits keine Termine verabsäumt, Der Recycler hat lt. seinen Aussagen im Moment keinen Platz für unsere Stöpsel. Wir müssen diesen Rück-Stau leider auf unsere Sammelstellen abwälzen, da auch am Lagerplatz in Wien bereits zu viel steht. Wir bitten um Verständnis und hoffen auf baldige Bewegung!
13.09.2019
12.09.2019
  • Die Stöpsel vom Lycée français de Vienne sind aus der Sammlung vom vergangenen Schuljahr - 36 Säcke. Danke.
  • Mit Fr. Margit wird gesichtet, leider einiges Unpassendes dabei. Wir werden nochmals drauf hinweisen, dass eine Kugelschreiber-Hülle kein Stöpsel ist. Wir bekommen mit dem Recycler voraussichtlich Probleme, wenn falsches Material(Bierkapseln, Metallverschlüsse, Blechdeckel von Gläser, Kugelschreiber-Minen und -Gehäuse, UHU-Sticks, angeschneutze Papiertaschentücher, KinderHandschuh, Pulls von Tetrapack) abgegeben wird. Die HelferInnen könnten in dieser Zeit(3-5 Stunden) sinnvolleres erledigen. Andere Stöpsel-sammel-Organisationen haben bereits aus diesem Grund das Ende der Sammel-Aktion angekündigt. Und wir wollen doch gerne die Kinder weiter unterstützen.
11.09.2019
  • Das BRG19(Krottenbachstraße) gibt die Stöpsel vom letzten Schuljahr ab. 12 Säcke füllen einen kleinen Big Bag. Danke an Hr. Prof. Ronniger für seine Initiative!
10.09.2019
  • Unser neuer Helfer, Hr. Werner, schafft die Metallfolie der Apothekendosen maschinell zu entfernen, damit herscht ruhiges Gewissen für diese Abgabe beim Recycler. Und es wird gleich beim Container - nebst 2 Europaletten - angeliefert - Danke!
  • Von TRANSGOURMET bekommen wir 3 Paletten mit defekten Transportkisten(PP). Die Stabilen werden von Fr. Margit und Peter mit Stöpsel befüllt und noch foliert.
  • Leider wieder bei den Stöpsel-Abgaben dabei: Kaffeekapseln (da gibts nix aus Plastik, ausser dem daneben liegenden Stöpsel). Auch die Deckel der div. Kaffee- oder Getränkebecher sind aus PET und daher nicht tauglich für unsere Sammlung. Ebenso die Verschlusskappen von Sprühsahne(Schlagobers). Bitte bedenken: Wir müssen die Deckeln aus der Sammlung fischen, Warum werden sie dazu gegeben?
08.09.2019
  • Am Sonntag findet Fr. Margit Zeit, um die Sonntags-Abholung zu sichten und in Big Bag's zu verstauen, Peter näht in der Zwischenzeit 2 "offene BB" zu, damit beim Transport nichts verloren geht. Leider sehr aufwendig!
07.09.2019
  • Die Samstags-Abholrunde fiel wieder einmal sehr zufriedenstellend aus. Der KIA war so voll gefüllt, daß bei der Marienkirche 3 Säcke stehen bleiben mussten. 1 Big Bag wurde endbefüllt und zugenäht, andere eingelangten Säcke gesichtet. Bernhard kam kurz am Weg zum Dienst vorbei und 1 schmaler Big Bag wurde befüllt, danach kam auch Ilka, für die im Moment nichts mehr zum helfen war. Noch 1 BB zum Vernähen, dann Mist entsorgen und 5 Paletten aus dem Holz-Container fischen. Auf zu unserem neuen BB-Lieferanten, 2 fest gepresste Blöcke mit BB; danach wollte Peter schon nach Hause fahren - nix ist es geworden. Kam doch der Mechatroniker mit seiner Frau aus dem Mürztal und bracht mehr als 30 Säcke (tw aus Leoben von Fam Huber u. Pfeiffer) die gemeinsam in mehr als 2 BB abegüllt wurden.
  • Lagerstand in Wien: Im Container 13 BB, am Container 5 und im Aussenlager 12 verschieden große Big Bag's - Abholug ist schon seit mitte August gewünscht - hoffentlich bald!
  • Eine ganz pfiffige Abgabe beim Container: 2 kl Malzsäcke, ausschließlich mit Flaschen gefüllt, davon mehr als die Hälfte PET-Flaschen! Liebe(r) Lieferant(in): was wurde nicht verstandenm, wenn es heisst STÖPSEL SAMMELN. SInd Flaschen - Stöpsel - Nein, und wenn welche drauf sind, dann bitte runterschrauben und sammeln. Wenn wir HD-PE Behälter mit übernehmen, dann nur, weil es zum Material dazu passt. In diesem Gebinde mit Ihren unnötigen Flaschen könnten bereits wieder 16 kg gesammelt Stöpsel Platz finden. Wir hoffen , es ist angekommen. Genau durch solche nicht durchdachte und hirnlose Aktionen beenden bereits andere Organisationen(im Nachbarland) die Sammelaktion-und wie soll dann das gewünschte Projekt finanziert werden?
  • Auch das Befüllen von PET-Flaschen(Ölig stinkend) dürfte auch nicht durchdacht sein, denn wir müssen diese PET-Flaschen aufschneiden und in die Sammlung lassen - Zeitaufwand: ca 30 Minuten. Wenn wir die gefüllten PET-Flaschen komplett wegwerfen, ist das auch nicht im Sinne des Erfinders!
04.09.2019
  • Heute hatte Peter auch wieder Hilfe, Fr. Lydia kam beim Container vorbei, die Abholung wurde gesichtet und in den Big Bag geleert. Danke!
03.09.2019
  • Noch am Sonntag nachmittag hätte es für Wien keine Abholungwünsche gegeben. Aber mittlerweile hat es sich geändert. 10 sind es bis jetzt,davon bereits 2 abgearbeitet. Also startet das 10te Jahr nicht schlecht!
  • Abfüllen der heutigen Abholungen und Anlieferungen beim Container mit Hr. Werner aus Mödling. Er wird - je nach seinen freien Zeiten - das Team in und um Wien unterstützen. DANKE!

31.08.2019
Zum Ende des 9. Sammeljahres einige Zahlen:
update vom 20.10.2019
Aktuelles Sammelgewicht 930,739 T
HOTline +43 677 611 490 60
E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg/Pliberk
Kontakt
Webmaster
Zurück zum Seiteninhalt