Maša Diagnose - Stöpsel sammeln

2 4 5
Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
„Nachbarschaftshilfe kennt keine Grenzen - wir sammeln Plastikverschlüsse und helfen“
„Sosedska pomoč ne pozna meja - zbiramo plastične zamaške in pomagamo“
Direkt zum Seiteninhalt

Maša Diagnose

Projekte > Maša

Maša Prasnic, 16. März 2005 aus Šentjanž pri Dravogradu (Slowenien),
hatte als Baby (mit drei Wochen) eine Gehirnhautentzündung bekommen, die sich dann in eine Gehirnlähmung entwickelt hat. Sie kann nicht gehen, nicht allein sitzen, ist fast blind, kann nicht sprechen, hat jeden Tag mehrere epileptische Anfälle, ist jedenfalls Tag und Nacht auf die Hilfe und Pflege durch die Eltern angewiesen. Die Eltern sind vorbildhaft und wollen Maša nicht in ein Pflegeheim oder sonst wohin abschieben, weil sie genau wissen, dass sich dort niemand um das Mädchen kümmern würde. Außerdem sieht man, wie sehr sie das Kind lieben. Es ist ja ihr Kind, ihnen wurde es anvertraut!

Boris Sturm hat sie besucht, und stellte fest, das sich die Hippotherapie bereits positiv ausgewirkt hat: Mašas Rückenmuskulatur wurde gestärkt, sie kann beinahe schon ohne Unterstützung aufrecht sitzen und eigenständig ihren Kopf aufrecht halten.

update vom 15.12.2018
Aktuelles Sammelgewicht 825,080 T
HOTline +43 677 611 490 60
E-Mail an SPD-Edinost Bleiburg/Pliberk
Kontakt
Webmaster
Zurück zum Seiteninhalt