Lara2015 - Stöpsel sammeln

2 4 5
Stöpsel sammeln für einen guten Zweck
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lara2015

Projekte > Lara
Lara's Mutter Rodica konnte im heurigen Sommer erstmals arbeiten gehen (als Aushilfe im Gastgewerbe in der von ihrer Mutter betriebenen Hütte in der Trögerner Klamm). Dadurch konnte sie Lara immer mitnehmen, sonst wäre es gar nicht möglich gewesen, weil sie Lara bei niemandem lassen kann. Lara vertraut einzig und allein ihrer Mutter und "klammert" dadurch sehr.

Deshalb bekommt Lara eine Traumabewätigunstherapie. Aufgrund ihrer Erfahrungen im Krankenhaus, bei Ärtzten etc. hat sie große Angst vor dem allein gelassen werden und natürlich den mit den Krankenhausbesuchen verbundenen Schmerzen.

Ihr Immunsystem konnte gestärkt werden, im Unterschied zum vorigen Sommer war sie heuer ganz wenig verkühlt und hatte kaum Infektionen. Generell ist die Anfälligkeit für Infektionen sowie die bei Fieber auftretenden Krämpfe stark zurück gegangen.

Fam. Papp konnte zum ersten Mal den Sommer genießen, Lara hat sich körperlich gut erholt und ist auch geistig überdurchschnittlich entwickelt, auch wenn die vorhandenen Gehirnanomalien unverändert sind. Der Tumor ist unerwarteter weise um 2 Millimeter geschrumpft, jedoch spielen die Werte immer wieder verrückt. Es scheint aber, dass die Lymphknoten ihre Arbeit erstklassig verrichten.

Soviel der positive Bericht zu Laras Gesundheitszustand und ihre Entwicklung. Leider kann aber noch immer keine Entwarnung gegeben werden!

Wir haben Lara wieder mit Tankgutscheinen für die Fahrten ins Krankenhaus unterstützt und auch sonstige Kosten für Medikamente, Therapien, Selbstbehalte, Rezeptgebühren etc. übernommen.
© Boris Sturm
© Rodica Papp (Bilder)


Aktuell vom 16.05.2017
Aktuelles Sammelgewicht 582,206 To
HOTline +43 677 611 490 60
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü